Disney+ 2024: Diese neuen Originals, Serien Highlights und Blockbuster Filme können sich streamen lassen!

Auch 2024 wird wieder ein großes Streaming-Jahr. Nachdem Disney+ dieses Jahr u.a. mit Ahsoka, Loki, Percy Jackson (ab 20. Dezember), Only Murders in the Building, The Bear, High School Musical: Das Musical: Die Serie und mehr viele Serien-Hits veröffentlicht hat, können wir euch zum Jahresende einen kleinen Ausblick in die Zukunft bescheren. Auf diese neuen Serien von Disney, Marvel, Lucasfilm, National Geographic, FX und mehr könnt ihr euch freuen…

Du suchst nach den Disney Kinofilmen 2024? Dann geht es hier zu unserer Kino-Übersicht 2024.

Disney

  • Doctor Who – Neue Staffel
  • Monster bei der Arbeit – Staffel 2
  • Moon Girl und Devil Dinosaur – Staffel 2
  • Ariel (Originaltitel) – Staffel 1
  • Spidey und seine Super-Freunde – Staffel 3
  • SuperKitties – Staffel 2
  • Micky Maus: Spielhaus – Staffel 3

An dieser Stelle wurde es nicht explizit erwähnt, es befinden sich aktuell aber auch neue Staffeln von “Die Prouds: Lauter und trauter” und “Phineas und Ferb” in Produktion, die für 2024 erwartet werden. Außerdem wurde “Tiana”, die Serie zur Prinzessin aus “Küss den Frosch”, für 2024 angekündigt.

Anzeige

Hast du Lust auf deine eigene Traumreise nach Disneyland Paris bekommen? Dann buche jetzt deinen zauberhaften Aufenthalt im Reich der Magie auf der offiziellen Disneyland Paris Homepage!

Affiliate Link: Bei einer Buchung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


Pixar

Hier wurde zwar heute nichts explizit erwähnt, allerdings wird die Veröffentlichung der ersten von Pixar produzierten Serie für 2024 erwartet: “Win or Lose”.

Marvel Studios

Echo - ab 10. Januar 2024 auf Disney+ streamen
Echo – ab 10. Januar 2024 auf Disney+ streamen
  • Echo – Staffel 1 (ab 10. Januar)
  • Agatha: Darkhold Diaries – Staffel 1 (Herbst 2024)
  • X-Men ’97 – Staffel 1
  • Eyes of Wakanda – Staffel 1
  • Your Friendly Neighborhood Spider-Man – Staffel 1

Lucasfilm

Die neue Star Wars Serie: The Acolyte
Die neue Star Wars Serie: The Acolyte
  • Star Wars: The Acolyte – Staffel 1
  • Star Wars: Skeleton Crew – Staffel 1
  • Star Wars: The Bad Batch – Staffel 3
  • Star Wars: Tales of the Jedi – Staffel 2

National Geographic

  • A Real Bug’s Life (ab 24. Januar)
  • Queens

General Entertainment

Shōgun ist eines der Highlights 2024
Shōgun ist eines der Highlights 2024
  • Shōgun (ab 27. Februar)
  • FEUD: Capote Vs. The Swans
  • Black Cake
  • Death and other Details
  • We were the Lucky Ones
  • Interior Chinatown
  • Vanderpump Villa
  • The Bear: King of the Kitchen – Staffel 3
  • Welcome to Wrexham – Staffel 3
  • Futurama – Staffel 12

Deutsche & europäische Disney+ Originals

image 2
Cristóbal Balenciaga ist ab 19. Januar 2024 auf Disney+ zu sehen
  • Pauline
  • Habibi Baba Boom
  • Renegade Nell (ab Frühjahr)
  • Extraordinary (Anfang 2024)
  • Camden
  • Shardlake
  • In Vogue
  • Rivals
  • Cristóbal Balenciaga (ab 19. Januar)

Weitere Details

Nach alphabetischer Sortierung

Star Wars: The Acolyte

Star Wars: The Acolyte“ ist ein Mystery-Thriller, der die Zuschauer mitnimmt in eine Galaxis voll dunkler Geheimnisse und aufkeimende Mächte der dunklen Seite während der letzten Tage der Ära der Hohen Republik. Eine ehemalige Padawan trifft wieder auf ihren Jedi Meister um eine Serie von Verbrechen zu untersuchen. Doch die Mächte, denen sie begegnen, sind viel dunkler als sie jemals geahnt hätten.

Agatha: Darkhold Diaries (Marvel Studios)

Die Zuschauer von Disney+ lernten Wandas Nachbarin und Erzfeindin Agatha erstmals 2021 in „WandaVision“ kennen. Fan-Liebling Kathryn Hahn kehrt als unwiderstehliche, jahrhundertealte Hexe in der Serie Marvel Studios‘ „Agatha: Darkhold Diaries“ ins MCU zurück, welche 2024 auf Disney+ ausgestrahlt wird.

A Real Bug’s Life

Ein unglaubliches Abenteuer in neun verschiedenen Mikrokäferwelten rund um den Globus, in denen sich die Kräfte der Natur in einem Miniaturmaßstab abspielen und in denen winzige Kreaturen auf erstaunliche Kräfte und außergewöhnliche Allianzen angewiesen sind, um jeden Tag zu überleben. Neueste Filmtechnik und Wissenschaft zeigen überraschende Spektakel und fesselnde Dramen in unserer direkten Umgebung.

FX’s The Bear: King of the Kitchen“ S3

In der von der Kritik hochgelobten FX-Serie „The Bear: King of the Kitchen“ geht es um Essen, Familie, den Wahnsinn des Alltag, die Schönheit von „Das Prinzip Dringlichkeit“ und die steilen Abgründe. Die zweite Staffel begleitet Carmen „Carmy“ Berzatto (Jeremy Allen White), Sydney Adamu (Ayo Edebiri) und Richard „Richie“ Jerimovich (Ebon Moss-Bachrach) bei der Umgestaltung ihres einfachen Sandwich-Shops in ein Lokal der Spitzenklasse. Während sie das Restaurant von Grund auf neu einrichten, entwickeln sich auch die Crew-Mitglieder weiter. Sie sind gezwungen, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen und sich zu entscheiden, wie ihre jeweilige Zukunft aussehen soll.

Black Cake

Basierend auf dem New York Times-Bestseller von Charmaine Wilkerson ist „Black Cake“ von Marissa Jo Cerar, Oprah Winfreys Harpo Films und Aaron Kaplans Kapital Entertainment ein Familiendrama, verpackt in einen Krimi, mit vielfältigen Charakteren und einem globalen Settin. Die Geschichte spielt in Jamaika, Italien, Schottland, England und Südkalifornien. Cerar schrieb die Adaption und fungiert als Showrunner für die Serie, die über Jahrzehnte spielt. In den späten 1960er Jahren verschwindet eine davongelaufene Braut namens Covey in der Brandung vor der Küste Jamaikas. Es wird vermutet, dass sie ertrunken ist oder wegen des Mordes an ihrem Mann auf der Flucht ist. Im heutigen Kalifornien verliert die Witwe Eleanor Bennett ihren Kampf gegen den Krebs und hinterlässt ihren beiden entfremdeten Kindern Byron und Benny einen USB-Stick mit den bisher unbekannten Geschichten ihrer Reise von der Karibik nach Amerika. Diese Geschichten, die von Eleanor erzählt werden, schockieren ihre Kinder und stellen alles in Frage, was sie über die Herkunft ihrer Familie zu wissen glaubten.

Camden

„Camden“ spielt in Londons Musikherz und enthüllt unbekannte Geschichten darüber, wie diese Ecke Londons das Leben und die Karriere einiger der berühmtesten Künstler geprägt hat. Mit Archivmaterial, dokumentarischen Filmausschnitten und Interviews erkunden die Serie Camdens reichhaltige Musikgeschichte. Weltberühmte Musiker erzählen von ihren Erfahrungen in Camden; von ihren allerersten Auftritten bis hin zu ausverkauften Konzerten, die Höhen und Tiefen von Partynächten und ihre Jugend, in der sie Musik entdeckten. „Camden“ ehrt die Lebhaftigkeit und die Rebellion der Gegenkultur – aus der Perspektive einiger der aufregendsten Künstler von früher bis heute. Es ist ein Liebesbrief an einem Ort in London, der Leben verändert hat und bis heute als Nährboden für Kreativität dient.

Cristóbal Balenciaga

„Cristóbal Balenciaga“ setzt 1937 ein, als der Designer seine erste Pariser Haute Couture- Kollektion präsentiert. Zu diesem Zeitpunkt hat er bereits eine erfolgreiche Karriere in seinen Ateliers in Madrid und San Sebastian hinter sich, in denen er die spanische Elite und Aristokratie einkleidete. Seine Entwürfe, die in Spanien richtungsweisend waren, funktionieren jedoch nicht in dem mondänen Modeimperium, zu dem Paris geworden ist. Hier bilden Chanel, Dior und Givenchy den Maßstab für Haute Couture. Geleitet von seiner Besessenheit, die Kontrolle über alle Aspekte seines Lebens zu behalten, gelingt es Cristóbal Balenciaga seinen Stil zu definieren und schließlich zu einem der bedeutendsten Designer aller Zeiten werden.

Death And Other Details

Im Mittelpunkt von „Death and Other Details“ steht die brillante und rastlose Imogene Scott (Violett Beane), die sich zur falschen Zeit am falschen Ort wiederfindet und zur Hauptverdächtigen in einem mysteriösen Mordfall in einem verschlossenen Raum wird. Der Schauplatz? Ein aufwendig restaurierter Mittelmeerdampfer. Die Verdächtigen? Jeder verwöhnte Gast und jedes erschöpfte Besatzungsmitglied. Und das Problem? Um ihre Unschuld zu beweisen, muss sie sich mit einem Mann zusammentun, den sie verabscheut – Rufus Cotesworth (Mandy Patinkin), dem größten Detektiv der Welt.

Echo (Marvel Studios)

„Echo“ stellt Maya Lopez (Alaqua Cox), die von Wilson Fisks (Vincent D’Onofrio) kriminellem Imperium verfolgt wird, in den Mittelpunkt. Als die Reise sie nach Hause führt, muss sie sich mit ihrer eigenen Familie und ihrem Erbe auseinandersetzen. In „Echo“ spielen außerdem Chaske Spencer („Wild Indian“, „The English“), Graham Greene („1883“, „Goliath“), Tantoo Cardinal („Killers of the Flower Moon“, „Stumptown“), Devery Jacobs (FX’s „Reservation Dogs“, „American Gods“), Zahn McClarnon („Dark Winds“, FX’s „Reservation Dogs“) und Cody Lightning („Hey, Viktor! “, „Four Sheets to the Wind“). Regie bei den Episoden der Serie führten Sydney Freeland (Navajo) und Catriona McKenzie (Gunaikurnai). Ausführende Produzenten und Produzentinnen sind Kevin Feige, Stephen Broussard, Louis D’Esposito, Brad Winderbaum, Victoria Alonso, Richie Palmer, Jason Gavin (Blackfeet), Marion Dayre und Sydney Freeland. Mitausführende Produzentinnen sind Jennifer L. Booth und Amy Rardin.

Extraordinary S2

Die zweite Staffel knüpft an die spektakulären Ereignisse der ersten Staffel an. Darin macht sich Jen, ausgestattet mit nichts als ein wenig Hoffnung, einer Menge Verzweiflung und ihren Mitbewohnern in einer großen, verwirrenden Welt auf die Reise, um ihre mögliche Superkraft zu finden. Aber dabei entdeckt sie vielleicht auch die Freude daran, einfach nur irgendwie okay zu sein. In den Hauptrollen: Máiréad Tyers, Sofia Oxenham, Bilal Hasna, Luke Rollason und Siobhán McSweeney.

FX’s FEUD: Capote Vs. The Swans

„FEUD: Capote Vs. The Swans“ basiert auf dem Roman „Capote’s Women: A True Story of Love, Betrayal, and a Swan Song for an Era“ von Laurence Leamer. Der gefeierte Schriftsteller Truman Capote umgab sich mit einer Clique von Frauen der Elite der Gesellschaft – reiche, glamouröse Damen, die eine vergangene Ära des gehobenen New Yorker Gesellschaftslebens definierten – die er „die Schwäne“ nannte. Von diesen Damen verzaubert und gefesselt, schmeichelte sich Capote in ihr Leben ein, freundete sich mit ihnen an und wurde ihr Vertrauter, nur um sie letztendlich zu verraten, indem er eine kaum verhüllte Fiktion über ihr Lebens schrieb und ihre intimsten Geheimnisse enthüllte. Als ein Auszug aus dem Buch „Answered Prayers“, Capotes geplanter Hauptwerk, im „Esquire“ veröffentlicht wurde, zerstörte es effektiv seine Beziehung zu seinen Schwänen, verbannte ihn aus der gehobenen Gesellschaft, die er so liebte, und trieb ihn in eine Abwärtsspirale der Selbstzerstörung, aus der er sich letztendlich nie erholen sollte. „FEUD: Capote Vs. The Swans“ mit Naomi Watts, Tom Hollander, Diane Lane, Chloë Sevigny, Calista Flockhart, Demi Moore, Molly Ringwald, Treat Williams, Joe Mantello und Russell Tovey.

Futurama

„Futurama“ wurde erstmals 1999 ausgestrahlt und gewann schnell eine treue Fangemeinde, Kritikerlob und Preise, darunter zwei Primetime-Emmys® für die beste Animationsserie. Obwohl die Serie weit in der Zukunft spielt, ist sie für ihren satirischen Kommentar zum gegenwärtigen Leben bekannt. Die Serie folgt Phillip J. Fry (Billy West), einem Pizzaboten aus New York City, der sich im Jahr 1999 versehentlich einfriert und im Jahr 3000 wieder aufgetaut wird. In diesem erstaunlichen „neuen“ New York freundet er sich mit dem trinkfesten Roboter Bender (John DiMaggio) an und verliebt sich in die Zyklopin Leela (Katey Sagal). Das Trio findet Arbeit bei der Planet Express Delivery Company, die von Frys gebrechlichem Nachfahren, Professor Hubert Farnsworth gegründet wurde. Zusammen mit dem Buchhalter Hermes Conrad, der Assistentin Amy Wong und dem außerirdischen Hummer Dr. John Zoidberg erleben sie aufregende Abenteuer, die sie in jeden Winkel des Universums führen. Nach der Erstausstrahlung auf dem Fox Broadcasting Network folgte eine Achterbahnfahrt von Absetzungen und Wiederauflagen. Vier erfolgreiche Direct-to- DVD-Veröffentlichungen in den Jahren 2007-2009 führten zu einer Wiedergeburt der Serie auf Comedy Central zwischen 2010-2013. Nun, nach einer kurzen zehnjährigen Pause in der Kryokammer taucht „Futurama“ glorios als Streaming-Serie für Hulu mit 20 bestellten Episoden auf.

Habibi Baba Boom

„Habibi Baba Boom“ ist eine vor Witz sprühende Dramedy-Serie, gespickt mit viel Charme, Chaos und Culture-Clash. Sami (Omar El-Saeidi), ein „Alman“ mit muslimischen Wurzeln, balanciert kurvenreich durch seine westlichen und östlichen Lebenswelten. Dabei erfährt er regelmäßig, dass er zwischen Wunsch und Wirklichkeit es nicht allen immer Recht machen kann. Glücklicherweise ist eine große Portion Kunafa (eine orientalische Süßigkeit) über alle Unterschiede erhaben und vermag es, allen den Tag zu versüßen.

Interior Chinatown

Basierend auf dem mit dem National Book Award ausgezeichneten Buch gleichen Namens erzählt „Interior Chinatown“ die Geschichte von Willis Wu, einer Hintergrundfigur, die in einem Polizeiprozedural gefangen ist und versucht, ihren Weg in die größere Geschichte zu finden. Dabei entdeckt sie Geheimnisse über die seltsame Welt, in der sie lebt, und die verschüttete Geschichte ihrer Familie.

In Vogue

„In Vogue“ erzählt die Hintergrundgeschichte der Mode, die ein Jahrzehnt prägte, und des Jahrzehnts, das die Mode inspirierte – gefeiert von denen, die in der ersten Reihe und hinter den Kulissen waren. Diese Serie bietet beispiellosen Zugang zu den Einblicken der Top- Redakteure von Vogue, darunter Anna Wintour, Chief Content Officer bei Condé Nast und Global Editorial Director bei Vogue; Edward Enninful, Chefredakteur von British Vogue und European Editorial Director bei Vogue; Tonne Goodman, Sustainability Editor bei Vogue; und Grace Coddington, Contributing Editor. Ebenso werden die einflussreichsten Persönlichkeiten der Ära zu Wort kommen. Die Serie präsentiert seltene, nie gezeigte Archivaufnahmen von Schlüsselfiguren der Branche. Mit einer Besetzung führender Persönlichkeiten der Mode- , Musik- und Filmwelt der 90er Jahre ist dies eine bahnbrechende Serie, die die unerzählte Geschichte der bedeutendsten popkulturellen Momente und Bewegungen des Jahrzehnts enthüllen wird, erzählt von den Designern, Schauspielern und Musikern, die sie geprägt haben. Es ist die Geschichte, wie High Fashion und Mainstream-Kultur begannen, sich gegenseitig zu beeinflussen. Mit dabei sind unter anderem Victoria Beckham, Tom Ford, Kim Kardashian, Marc Jacobs, Baz Luhrmann, Amber Valetta, Jean Paul Gaultier, Stella McCartney, Clare Danes und mehr.

Pauline

Pauline steht kurz vorm Abi, das Auslandsstipendium fast in der Tasche. Doch das Schicksal macht ihr einen Strich durch die Rechnung: Nach einem One-Night-Stand wird sie vom attraktiven Sohn des Teufels Lukas (Ludger Bökelmann) ungewollt schwanger. Als wäre das noch nicht genug, gibt die Schwangerschaft Pauline unkontrollierbare Superkräfte, die sie zur schicksalhaften Heldin im ewigen Kampf zwischen Gut und Böse machen. Eine übernatürliche Serie über Dämonen, Engel, Gefühlschaos und das Erwachsenwerden.

Queens

An sechs abgelegenen und wunderschönen Orten auf unserem Planeten gibt es Königinnenreiche, die von den mächtigsten Anführerinnen der Tierwelt geleitet werden. Diese Königinnen sind Schwestern, alleinstehende Mütter, Großmütter. „Queens“ erzählt zum ersten Mal ihre Geschichten von Widerstandsfähigkeit, Stärke, Liebe und Verlust. In einerabschließenden Episode werden die Frauen gewürdigt, die große Anstrengungen unternehmen, um unsere Tierköniginnen zu dokumentieren und zu schützen.

Renegade Nell

England, 1705. Wegen Mordes angeklagt und zusammen mit ihren Schwestern auf der Flucht, versucht sich Nell Jackson als Straßenräuberin, um zu überleben. Unterstützt von einem mutigen kleinen Kobold namens Billy Blind, der ihr Superkräfte verleiht, erkennt Nell, dass das Schicksal sie aus einem Grund auf die falsche Seite des Gesetzes gestellt hat, einem Grund, der viel größer ist, als sie es sich je hätte vorstellen können: Sie soll eine magische Verschwörung gegen die Königin von England vereiteln.

Rivals

„Rivals“ basiert auf dem gefeierten Roman von Jilly Cooper. Das Drama wird von Happy Prince produziert, das zu ITV Studios gehört. Teil von Coopers Bestseller-Reihe „Rutshire Chronicles“, der ikonischen literarischen Serie voller Witz, romantischer Verwicklungen, Erotik und unvergesslicher Charaktere. „Rivals“ spielt vor dem Hintergrund des Dramas, des Exzesses und der schockierenden Eskapaden der machthungrigen sozialen Elite Englands der 1980er Jahre. Mit David Tennant, Alex Hassell, Aidan Turner, Nafessa Williams, Bella Maclean, Katherine Parkinson, Danny Dyer, Victoria Smurfit, Claire Rushbrook, Oliver Chris, Lisa McGrillis, Emily Atack, Rufus Jones, Luke Pasqualino und Catriona Chandle.

Shardlake

Gesättigt von Geheimnis, Spannung und Täuschung, ist dieses vierteilige Drama, basierend auf dem ersten Roman in Sansoms Serie, ein unheimliches „Wer-war-es-Abenteuer“, das im England des 16. Jahrhunderts während der Auflösung der Klöster spielt. Shardlakes geschütztes Leben als Anwalt wird auf den Kopf gestellt, als Cromwell ihn beauftragt, den Mord an einem seiner Kommissare in einem Kloster in der abgelegenen Stadt Scarnsea zu untersuchen. Der Kommissar sammelte Beweise, um das Kloster zu schließen, und es ist nun entscheidend für Cromwells politisches Überleben, dass Shardlake sowohl den Mord aufklärt als auch das Kloster schließt. Er lässt Shardlake keinen Zweifel daran, dass ein Misserfolg keine Option ist. Cromwell besteht darauf, dass ihn der selbstbewusste, gutaussehende Jack Barak (Boyle) begleitet, und Shardlake bleibt unklar, ob Barak ein Assistent oder ein Spion von Cromwell ist. In Scarnsea stoßen die beiden auf Feindseligkeit, Misstrauen und Paranoia bei den Mönchen, die um ihre Zukunft fürchten und offenbar vor nichts zurückschrecken, um ihren Orden zu bewahren. Mit Arthur Hughes, Anthony Boyle und Sean Bean.

FX‘s Shōgun

„Shōgun“, eine Originaladaption des Bestseller Romans von James Clavell, spielt in Japan im Jahre 1600 zu Beginn eines jahrhundertelangen Bürgerkriegs. Produzent Hiroyuki Sanada spielt die Hauptrolle des Lords Yoshii Toranaga, der um sein Leben kämpft, nachdem sich seine Feinde gegen ihn verbündet haben. Als ein mysteriöses europäisches Schiff in einem nahegelegenen Fischerdorf gestrandet ist, verfügt dessen englischer Lotse, John Blackthorne (Cosmo Jarvis) über Geheimnisse, die Toranaga helfen könnten, die Waage der Macht zu kippen und den gewaltigen Einfluss von Blackthornes eigenen Feinden – den Jesuitenpriestern und portugiesischen Kaufleuten – zu zerstören. Toranagas und Blackthornes Schicksal ist untrennbar mit der Dolmetscherin Toda Mariko (Anna Sawai) verbunden, einer geheimnisvollen christlichen Adligen und die letzte Vertreterin eines in Ungnade gefallenen Geschlechts. Während sie ihrem Lord inmitten dieser angespannten politischen Landschaft dient, muss Mariko ihre neu gefundene Freundschaft mit Blackthorne, ihre Verpflichtunggegenüber dem Glauben, der sie gerettet hat, und ihre Pflicht gegenüber ihrem verstorbenen Vater unter einen Hut bringen.

Star Wars: Skeleton Crew

Star Wars: Skeleton Crew“ erzählt die Geschichte von vier Kindern, die eine mysteriöse Entdeckung auf ihrem scheinbar sicheren Heimatplaneten machen und dann in einer seltsamen und gefährlichen Galaxis verloren gehen. Den Weg nach Hause zu finden und dabei ungewöhnliche Verbündete und Feinde zu treffen, wird ein größeres Abenteuer sein, als sie es sich je vorgestellt haben.

Vanderpump Villa

Die neue ungeskriptete Reality-Show begleitet das handverlesene Personal von Lisa Vanderpumps französischer Luxusvilla, wie sie zusammen leben und arbeiten, um jeden extravaganten Wunsch ihrer Gäste zu erfüllen.

FX’s Welcome to Wrexham S3

Rob McElhenney („It’s Always Sunny in Philadelphia“) und Ryan Reynolds („Deadpool“) leiten den drittältesten Profifußballverein der Welt. „Welcome to Wrexham“ ist eine Doku-Serie, die die Träume und Sorgen von Wrexham, einer Arbeiterstadt in Nordwales, Großbritannien, verfolgt, während zwei Hollywood-Stars die Zukunft des historischen Fußballvereins der Stadt leiten. Von Hollywood nach Wales, vom Spielfeld in die Umkleidekabine, von der Geschäftsstelle in den Pub – „Welcome to Wrexham“ begleitet Rob und Ryan bei ihrer Arbeit und verfolgt die untrennbar miteinander verbundenen Schicksale eines Teams und einer Stadt, die gerade Geschichte schreibt.

Anzeige
Deutscher Disney Podcast: DisneyCentral.de LIVE: Calling all Dreamers!

DisneyCentral.de LIVE:
Calling all Dreamers!

DisneyCentral.de LIVE: Calling all Dreamers! - Der neue deutsche Disney Podcast von Fans für Fans. Jeden 1. Freitag im Monat eine neue Episode! Jetzt überall, wo es Podcasts gibt - Träumst du vorbei?

spotify podcast badge blk grn 330x80 1
US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB
AvailableonYouTube black

We Were the Lucky Ones

Basierend auf dem Bestseller-Roman von Georgia Hunter ist die Serienadaption von „We Were the Lucky Ones“ eine Mini-Serie, inspiriert von der unglaublichen wahren Geschichte einer jüdischen Familie, die zu Beginn des Zweiten Weltkriegs getrennt wurde, aber entschlossen ist, zu überleben und sich wieder zu vereinen. „We Were the Lucky Ones“ zeigt, wie der menschliche Geist selbst angesichts der dunkelsten Momente des 20. Jahrhunderts ausharren und gedeihen kann. Die Serie ist eine Hommage an den Triumph von Hoffnung und Liebe gegen alle Widrigkeiten.

X-Men ’97 (Marvel Studios)

„X-MEN ’97“ ist eine animierte Serie von Marvel Studios, die neue Geschichten im ikonischen Zeitschema der ursprünglichen Serie der 90er Jahre erkundet. Beau DeMayo ist ausführender Produzent und Chefautor.

Keine Disney-News mehr verpassen?
Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an:

5 Antworten auf „Disney+ 2024: Diese neuen Originals, Serien Highlights und Blockbuster Filme können sich streamen lassen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert