“Eine neue Ära” – Interview mit Disney Legend und Arielle Komponisten Alan Menken

Viele von uns hat seine Musik geprägt. Sie hat uns durch die Kindheit begleitet, uns beim Erwachsen-werden unterstützt und sie versetzt uns heute noch einfach in gute Stimmung. Ich glaube es ist keine Untertreibung zu sagen, dass die Musik von Alan Menken berührt. Sie trifft dich mitten im Herzen.

He’s Got a Dream

Auch wenn sein Name für die meisten meiner Freund:innen kein Begriff ist, so ist er einer der bedeutendsten Musiker unserer Zeit. Gerade weil er als Person weit nicht so bekannt ist, wie seine Lieder, finde ich ihn umso großartiger. Deshalb möchte ich ihn kurz für alle, die ihn noch nicht kennen, porträtieren: Alan Menken ist ein herausragender Komponist und einer der 18 Personen, die alle vier großen Preise der Unterhaltungsbranche (EGOT – Emmy, Grammy, Oscar und Tony) gewonnen haben.

Er hat alleine acht Oscars für seine Musik in Disney-Filmen gewonnen: “Arielle, die Meerjungfrau” (1989), “Die Schöne und das Biest” (1991), “Aladdin” (1992) und “Pocahontas” (1995). Für “Der Glöckner von Notre Dame” (1996), “Hercules” (1997), “Verwünscht” (2007) und “Rapunzel – Neu verföhnt” (2010) wurde er nominiert. Ein ganz besonderer Song “Compass of Your Heart” ist in Tokyo DisneySea in der Attraktion “Sindbad’s Storybook Voyage” zu finden. Alan Menken wurde 2001 von der Walt Disney Company als Disney Legende geehrt.

Anzeige

Anzeige - Affiliate Link*





780w 463h 092616 oral history howard ashman 2
Alan Menken & Howard Ashman © D23.com

Ich habe mich schon immer gefragt, wie er sich auf einen Tag des Komponierens vorbereitet und wie er sich in die richtige Stimmung versetzt. Mehr zu dieser Frage aber später!

Part of My World

Die Disney Legende ist definitiv “Part of my World”. Deshalb erfüllt es mich mit großem Stolz und unfassbarer Dankbarkeit, dass ich die besondere Möglichkeit gehabt habe, ihn bei der Deutschland-Premiere von “Arielle, die Meerjungfrau” zu interviewen.

Ich selbst habe mit sieben Jahren begonnen Klavier zu spielen und habe so sehr auf den Moment hingefiebert, endlich seine Lieder spielen zu können. In den Freundebüchern meiner Schulkolleg:innen habe ich bei “Lieblingsmusiker” immer Alan Menken geschrieben. Und als ich mich später als Teenager gefangen im eigenen kleinen Dorf gefühlt habe, da hat mich “Belle” durch die Zeit getragen. Die Musik hat mir Hoffnung und Sehnsucht gemacht auf “adventures in the great wide somewhere”.

John DeLuca, Alan Menken und Rob Marshall bei der Deutschlandpremiere von Arielle die Meerjungfrau in Berlin
John DeLuca, Alan Menken und Rob Marshall bei der Premiere von Arielle die Meerjungfrau in Berlin

Fans like me

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Anhören des Interviews! Alan Menken und ich sprechen über seinen Weggefährten Howard Ashman, die Disney Renaissance und wie sich die Zeit von “Arielle, die Meerjungfrau” 1989 angefühlt hat. War es ein Aufbruch? Spürte man den Neuanfang?

Gleichzeitig erzählt Alan über die Zusammenarbeit mit Lin-Manuel Miranda an den drei neuen Songs “Wild Uncharted Waters”, “For the First Time” and “The Scuttlebutt”. Welches der Lieder hört sich so gar nicht nach Alan an?

Wir schwärmen über Wien, die Überreichung des Max Steiner Awards bei “Hollywood in Vienna” letztes Jahr in Wien und klassische Komponisten. Das Konzert im Wiener Konzerthaus war eine Hommage an Alan, welcher im Publikum sitzend seine größten Songs genießen durfte. Hier findet ihr die komplette Aufzeichnung des fantastischen Abends.

Außerdem verrät Alan, wie er sich auf das Komponieren vorbereitet. Und – das habe ich mich tatsächlich schon immer gefragt – ob er in seiner Freizeit seine eigenen Songs hört.

Welche Songs von Alan Menken haben euch in eurem Leben begleitet? Welche berühren euch heute noch? Welche hört ihr in ganz bestimmten Situationen?

Hier findest du außerdem das Interview mit dem Regisseur Rob Marshall.

Anzeige

Geschenk-Ideen von Amazon.de:

Affiliate Links: Bei einer Bestellung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


Arielle, die Meerjungfrau erscheint am 25. Mai 2023 in den deutschen Kinos. Ein Release-Datum für Disney+ ist noch nicht bekannt. Wer mehr über den Film erfahren möchte, sollte unbedingt bei der Review von Sidney vorbeischauen. Hier ist der Link zu seinem Bericht.

Keine Disney-News mehr verpassen?
Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an: