EILMELDUNG: „Käpt’n Balu & seine tollkühne Crew“ ab August endlich auf Disney+!

Wenn das nicht die Nachrichten sind, auf die wir gewartet haben! Tolle News direkt aus Kap Suzette: Die Kultserie und absoluter Fanliebling „Käpt’n Balu & seine tollkühne Crew“ (1990-91) wird nach großem Wunsch der Fans schon in wenigen Wochen auf Disney+ zu streamen sein!

„Käpt’n Balu & seine tollkühne Crew“ ab 4. August 2021 auf Disney+

Kit und Balu in „Käpt'n Balu und seine tollkühne Crew“
Kit und Balu in „Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew“- erkennt man da eine Parallele zu Mogli und Balu in „Das Dschungelbuch“? © Disney

Sie fliegen, um zu siegen
Fliegen Fracht und fliegen Ziegen
Fliegen bis die Fetzen fliegen
Sie sind Sieger, wenn sie Fliegen

Klingt das nach einem Abenteuer, bei dem ihr gerne dabei wärt? In 65 Folgen legen sich Seegans-Käpitän Balu und sein Navigator Kit Wolkenflitzer mit den gefährlichen Luftpiraten von Don Kanaille an oder geraten in die Intrigen von Shir Khan. Mit dabei sind natürlich immer auch Balus verlässlicher Freund Louie, der Mechaniker Wildkatz und Balus Chefin Rebecca Cunningham samt Tochter Molly.

Ab 4. August sind dann erstmals alle 65 Folgen der Serie in Deutschland verfügbar!
Erstmals? Richtig! Denn die Folge „Vowel Play“ wurde nie in Deutschland ausgestrahlt und tatsächlich erst kürzlich ins Deutsche übersetzt. Ihr könnt euch also auf 64 bekannte Abenteuer und eine brandneue Deutschlandpremiere mit Balu und seiner „Dschungelbuch“-Crew freuen!

In den Kommentaren habt ihr Platz, eure Vorfreude frei rauszulassen. 🙂

4 Antworten auf „EILMELDUNG: „Käpt’n Balu & seine tollkühne Crew“ ab August endlich auf Disney+!“

  1. Sehr schön, es ist dir also nicht entgangen, dass eine Episode erstmals deutsch synchronisiert wurde. Schon bemerkenswert, dass sie diesen Extra-Aufwand in Kauf nehmen, aber dafür von “DuckTales” nach wie vor drei seit 30 Jahren auf deutsch vorliegende Folgen komplett fehlen. Fehlen die eigentlich auch in anderen Ländern? Und von “Darkwing Duck” fehlt auch eine Folge, die man zumindest hierzulande freigeben könnte, da hier keiner ein Problem damit hat, dass Kiki darin einen Pakt mit dem Beelzebub schließt. Auf iTunes gibt es sie ja. Warum fehlen eigentlich die “DuckTales”-Folgen? Niemand weiß, was darin inhaltlich problematisch sein soll.

    Aber zurück zu “Balu”: Sagenhafterweise konnte man hier Beckys Originalsprecherin engagieren, obwohl diese nur ausgesprochen selten synchronisiert. Für Balu selbst kam diese Synchro allerdings leider zu spät: Sein Sprecher Tom Deininger war zwar sicher kein seltener Gast im Synchronstudio, aber leider hat er sich inzwischen aus seinem Beruf zurückgezogen.

Schreibe einen Kommentar