Happy Halloween! Disneyland trifft auf die Muppets – im neuen Haunted Mansion Crossover auf Disney+

+2

Das dürfte ein Fest für viele Fans werden! Passend zu Disneys „Halfway to Halloween“ Special im Disney Park Blog wurde gerade eine große Bombe platzen lassen:

Die Muppets – die mittlerweile Teil von Walt Disney Imagineering sind – treffen auf die beliebte Disneyland Attraktion Haunted Mansion! Dafür führt euch Onkel Tödlich persönlich durch die Most Mystifying Attractions der Disney Parks. Ein tolles Konzept, bei dem ihr zwischen YouTube Videos hin und her springen müsst. Bei dieser interaktiven Tour erfahrt ihr viele Insider Infos zum Haunted Mansion, Phantom Manor und Mystic Manor.

Doch bevor ich zu viel verrate, macht die Tour doch selbst mit. Ganz am Ende erwartet euch dann der erste Blick auf Muppets Haunted Mansion – ein neues Special, das im Herbst zu Disney+ kommt!

Viel wird jedoch noch nicht verraten und wir wissen ebenfalls noch nicht, was genau „Muppets Haunted Mansion“ sein wird: Film, Serie, Kurzfilm, Special,…? Es wäre allerdings nicht der erste Versuch, das Haunted Mansion filmisch umzusetzen. Denn vor einigen Jahren gab es bereits den Film „Die Geistervilla“ mit Eddie Murphy und ein leider gescheitertes Projekt als Animationsserie.

Hier könnt ihr nun aber direkt mit dem ersten Video des interaktiven Games starten:

Haunted Mansion – was ist das überhaupt?

Einigen Lesern sagt der Name „Haunted Mansion“ wahrscheinlich so noch nichts. Wenn wir aber den Namen „Phantom Manor“ benutzen, dann dürfte schon bei der:dem Anderen ein Groschen fallen.

Das Äußere des Haunted Mansions in Disneyland Resort in Anaheim, Kalifornien

Das „Haunted Mansion“ ist eine Attraktion aus Disneyland, Walt Disney World und Tokyo Disneyland. Ein verlassenes Herrenhaus, in dem mittlerweile nur noch Geister leben – genau 999 an der Zahl. Alle Besucher dieses Spukhauses werden vom Ghost Host begrüßt und gelangen anschließend in den Stretching Room, der euch als unwissende Gäste in die Welt der Mysterien führt. Von da an gelangt ihr auf die eigentliche Fahrt und nehmt in euren Doom Buggies Platz, in dem ihr durch das Anwesen fahrt und verschiedene schaurige Szenen durchlebt.

Die Version in Disneyland Paris hört auf einen anderen Namen, da die Story eine andere ist. Die Fahrt an sich ist zwar relativ ähnlich und auch viele Szenen gleich sich, jedoch ist die Thematisierung eine spürbar andere. Schließlich sitzt die Attraktion in Paris auch im Frontierland-Setting – und nicht in New Orleans Square wie in Disneyland Resort bzw. Liberty Square in Walt Disney World oder gar Fantasyland wie in Tokyo Disney Resort. Die Variante in Hong Kong Disneyland heißt übrigens Mystic Manor und ist – aufgrund von kulturellen Unterscheiden – viel weniger gruselig sondern (wie es der Name verrät) mystischer und spaßiger gestaltet. Und nicht zuletzt deshalb auch meine persönliche Lieblingsattraktion überhaupt!

Der Teaser für Muppets Haunted Mansion

Absichtlich ganz am Ende möchte ich euch natürlich auch das tatsächliche Announcement Video mit Pepe und Gonzo nicht vorenthalten (aber ihr solltet unbedingt trotzdem die Video Tour machen!):

Die Ankündigung zu Muppets Haunted Mansion

Freut ihr euch auf das Special? Ich würde mich zwar zugegebenermaßen nicht als Muppet-Fan bezeichnen, aber ich weiß, dass die Muppets absolut geniale Produktionen hinlegen können. Und das in Kombination mit den Disney Parks? Meine Vorfreude ist grenzenlos!

+2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.