Achtung, Feenstaub! Renovierungs-Update während der Schließung von Disneyland Paris

+5

Trotz der vorübergehenden Schließung von Disneyland Paris – mit der Wiedereröffnung voraussichtlich am 2. April diesen Jahres – wird hinter den geschlossenen Toren fleißig gearbeitet.

Hier kommen die Magic Keeper zum Einsatz. So werden die Cast Member genannt, welche trotz der anhaltenden Schließzeiten die Magie im Park aufrecht erhalten, damit das Resort in vollem Glanz seine ersten Gäste wieder empfangen kann. Aber an welchen Projekten arbeiten die Magic Keeper? Wir nehmen euch mit auf einen Blick hinter die Kulissen von Disneyland Paris.

Anzeige


Verlinkungen auf dieser Seite enthalten Affiliate Links, wodurch wir eine Verkaufsprovision erhalten können, mit der wir unsere Kosten decken. Für euch fallen keine Mehrkosten dabei an und ihr unterstützt mit dem Kauf unsere Website.

Le Château de la Belle au Bois Dormant

Das ikonische Dörnröschen-Schloss wird für das anstehende 30. Jubiläum des Parks komplett und umfangreich renoviert und saniert. Dafür wurden bereits in den letzten Wochen Gerüste und Planen rund um das Symbol von Disneyland Paris gebaut.

Aber keine Sorge: Hier ist ein thematisierte Bauplane geplant, ähnlich wie zuletzt bei Phantom Manor oder Buzz Lightyear Laser Blast. Ihr könnt also das Schloss auf euren Erinnerungsbildern zumindest auf diese Art und Weise im Hintergrund behalten. Das Schloss soll außerdem während der Renovierung weitgehend zugänglich bleiben. Und sein wir ähnlich: Diese Renovierung ist längst überfällig.

Buzz Lightyear Laser Blast

Die Attraktion befindet sich bereits seit Mitte 2020 in einer großen Renovierung. auf dem Programm steht ein komplett neuer Farbanstrich, sowie die Modernisierung der äußeren und inneren Lichteffekte. Aber nicht nur die Lichteffekte werden modernisiert, sondern es werden auch einige interaktiven Ziele ausgetauscht. Und natürlich haben Buzz Lightyear und Imperator Zurg höchstpersönlich ebenfalls eine Spezialpflege erhalten. Auch das großes Problem des undichten Gebäudes wird nun endlich beseitigt. In der Vergangenheit hatte es bei Starkregen immer mal wieder in die Warteschlange reingeregnet, was zu zahlreichen Ausfällen der Attraktion geführt hatte.

Buzz Lightyear Laser Blast new design 2021
Neuer Farbanstrich für Buzz Lightyear Laser Blast

Blanche-Neige et les Sept Nains

Basierend auf Walt Disneys erstem abendfüllen Film „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ gehört diese Attraktion zu den Klassikern einiger Disney Parks. Da sie seit der Eröffnung des Disneyland Park 1992 im Betrieb ist, geben ihr die Magic Keeper einen neuen Farbanstrich im Inneren, mit besonderem Augenmerk auf die sieben Zwerge, sowie neue Schwarzlicht Projektoren. So werden die Effekte und Szenen bei der Wiedereröffnung noch besser zu sehen sein.

Auch die benachbarte Attraktion Les Voyages de Pinocchio wird neu gestrichen.

Blanche-Neige et les Sept Nains repaint and black light
Verbesserte Effekte für Snow White and the Seven Dwarves

Im Disneyland Resort in Anaheim hat man sich dazu entschlossen, eine Umthematisierung von Snow White’s Scary Adventure zu Snow White’s Enchanted Wish vorzunehmen. So wird die Attraktion zum zweiten Mal seit Bestehen neu thematisiert um sie familienfreundlicher zu gestalten und das Erlebnis zu verbessern.

Schneewittchens Attraktion in Anaheim, Kalifornien

Indiana Jones and the Temple of Peril

Indiana Jones ist die erste Attraktion, welche nach der Eröffnung des Disneyland Paris (damals Euro Disney), nämlich im Jahr 1993, eröffnet wurde. Die recht kurze, jedoch intensive Achterbahnfahrt hat über die Jahre einige Renovierungen hinter sich – die letzte wurde erst 2020 abgeschlossen. Dabei wurde unter anderem versucht, die Bahn weniger anfällig für Störungen und die Fahrt sanfter zu gestalten. Ihr erinnert euch jetzt bestimmt an den harten Ruck am Anfang des Lifthill, welcher die Attraktion recht konstant durch die Jahre begleitet. Hier arbeiten die Magic Keeper vor allem an der Mechanik, sodass unter anderem der starke Ruck zu Beginn der Fahrt nicht mehr auftreten sollte.

Indiana Jones and the Temple of Peril soll eine sanftere Fahrt bekommen
Arbeiten am Lifthill von Indiana Jones and the Temple of Peril

Habt ihr gewusst, dass mit der Eröffnung von Indiana Jones and the Temple of Peril das Fastpass System im Disneyland Paris Einzug erhalten hat? Oder, dass sie die erste Achterbahn mit einem Looping in den Disney Parks weltweit war?

It’s a Small World

Auch der Eingang der Ohrwurm-lastigsten Disney-Attraktion aller Zeiten bekommt während der Schließung besondere Aufmerksamkeit. Seit einiger Zeit hat der Brunnen am Eingang von It’s a Small World einen unübersehbar großen Riss, welcher nun endlich beseitigt werden soll. Dieses Detail wurde von vielen Fans stark kritisiert und wir freuen uns, dass der Fehler nun endlich der Vergangenheit angehört.

Der It's a Small World Brunnen vor der Attraktion
Der Brunnen ziert den Eingang der beliebten Attraktion

Main Street, U.S.A.: Town Square

Inmitten des Eingangsbereiches der Main Street steht das Town Square Gazebo, ein Pavillon, welcher unter anderem für treffen mit Disney Figuren oder als perfekter Fotopunkt mit der Main Street im Hintergrund genutzt werden kann. Dieser wird aufgrund der wechselnden Wetterbedingungen und der unbeständigen Bauweise nun komplett identisch, jedoch mit beständigerem Baumaterial, ausgetauscht. Somit wird das Disneyland Paris sich in der Zukunft die vielen Kleinreparaturen sparen können und der Pavillon wird in neuem Glanz erstrahlen. Unsere Freunde von DLP Report haben sich extra dafür ins Flugzeug gesetzt, um sich ein eigenes Bild von den Arbeiten zu machen.

Aktuelle Bilder der Renovierung des Town Square Gazebo

Außenterrassen

Als kleines Extra haben die Magic Keeper an einigen Außenbereichen der Quick Services neue Sonnenschirme platziert, um sicherlich auch im Hinblick auf die aktuelle Lage für mehr Sitzmöglichkeiten im Freien zu sorgen. Und besonders im Hochsommer werden Viele dem bisschen (thematisierten) Schatten dankbar sein. Bestätigt sind diese für Casey’s Corner (siehe Bild) und Au Chalet de la Marionnette in Fantasyland. Aber auch andere Außenterrassen sollen sollen diese Aufmerksamkeit erhalten.

Neue Sonnenschirme für Casey's Corner auf der Main Street USA
Neue Sonnenschirme sorgen für mehr Schutz vor direkter Sonne

Walt Disney Studios Park: Place de frères Lumière

Bereits seit letztem Jahr wird die komplette Bodenfläche des Eingangsbereich des Walt Disney Studio Parks renoviert und neu gestaltet. Der Bereich war durch sein Bodenmaterial gerade an Regentagen sehr rutschig. Diese Renovierung befindet sich nun in der Endphase, sodass der Bereich Front Lot bald wieder in Gänze und ohne Bauzäune zu sehen sein wird.

Auch andere Länder und Bereiche der Parks haben seit letztem Jahr neue Böden bekommen. Haltet also unbedingt auch in Fantasyland und Frontierland die Augen offen und findet die Unterschiede.

Der wunderschöne Eingangsbereich in den Walt Disney Studios erhält einen neuen Boden
Neuer Boden im Front Lot wird für mehr Sicherheit sorgen

In den Walt Disney Studios wurden bereits einige verbesserte, modernere Eingangstore eingerichtet, welche die alten Drehkreuze ersetzen. Im Zuge dieser Renovierung könnten durchaus weitere Eingangstore ersetzt worden sein, dies ist aber nicht offiziell bestätigt.

Walt Disney Studios “2.0”

Auch die Arbeiten an den neuen Bereichen in den Walt Disney Studios sind weiterhin in vollem Gange. Zum Einen werden weiter vorbereitende Arbeiten für den zentralen See getätigt. Zum Anderen erwartet uns demnächst der Avengers Campus im ehemaligen Backlot Bereich mit zwei Attraktionen, Meet and Greets und einem neuen Restaurant. Zu den Attraktionen gehören der umthematisierte Rock ‘n’ Rollercoaster starring Aerosmith, welcher als ein Iron Man Coaster wiedereröffnen wird. An der Stelle der ehemaligen Armageddon Attraktion wird Spider-Man: Web Slingers eröffnen. Hierzu hat der Disney Parks Blog ein schönes Video veröffentlicht, welches ihr euch hier ansehen könnt. Und alle hungrigen Mäuler werden künftig in Pym Test Kitchen gesättigt.

Die ehemalige Studio Tram Tour wird uns ebenfalls demnächst als Cars Route 66 Road Trip mit angepasster Strecke wieder erwarten. Der Eingang wurde verlegt und komplett neu gebaut und die Route und der Catastrophe Canyon wurden passend zum beliebten Pixar-Franchise umthematisiert. Weiterhin hält eine neue, aufgefrischte Disney Junior Show, die Disney Junior Dream Factory, Einzug in Production Courtyard.

Disney Hotels: Newport Bay Club & Sequoia Lodge

Der Leuchtturm vom Newport Bay Club wurde renoviert
Der ikonische Leuchtturm erstrahlt in neuem Glanz

Trotz der großen Renovierung von Disney’s Newport Bay Club vor einigen Jahren waren sowohl der Hoteleingang von Seiten des Lake Disney, als auch der Leuchtturm, immer mal wieder von Bauzäunen umgeben. Hier wurde nun ebenfalls neuer Boden gelegt und der ikonische Leuchtturm wurde vollständig renoviert.

Nebenan schreiten die Fassadenarbeiten von Disney’s Sequoia Lodge weiter voran. Auch an Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel wird wie wir wissen kräftig weiter gebaut und thematisiert. Doch auch hier gibt es offiziell keine neuen Wortmeldungen – und nach wie vor keinen Wiedereröffnungstermin.

Die Fassadenarbeiten an der Sequoia Lodge schreiten voran

Apropos Hotels, die Wiedereröffnungsdaten der folgenden Disney Hotels sind vorerst offiziell bestätigt und Buchungen sind ab den untenstehenden Daten möglich. Das Disneyland Hotel (und das sehnlichst erwartete Disney’s Hotel New York – The Art of Marvel) haben noch kein Eröffnungsdatum.

  • 2. April 2021: Disney’s Newport Bay Club & Disney’s Hotel Santa Fe
  • 1. Juli 2021: Disney’s Davy Crockett Ranch & Disney’s Hotel Cheyenne
  • 23. Oktober 2021: Disney’s Sequoia Lodge

Die Partnerhotels sind teilweise aktuell geöffnet. Hier lohnt sich ein Blick auf die jeweilige Website des Hotels, um mehr über die Öffnungszeiten zu erfahren.

Weitere Arbeiten zur Verbesserung des Gesamterlebnisses

Weitere Arbeiten beinhalten die Vorbereitung für den neuen zentralen See in den Walt Disney Studios, Solaranlagen auf dem Parkplatz zur Reduzierung externen Stromverbrauchs und die Neumodellierung des Resort Hub (der Bereich rund um die Taschenkontrollen) für bessere und angepasste Abläufe.

Wie ihr seht, steht Disneyland Paris auch während der bereits zweiten langen Schließung nicht still und die Magic Keeper haben alle Hände voll zu tun. Es freut uns sehr zu sehen, dass der Park die Schließzeit nutzt, um diese Renovierungen, welche sonst zu Beeinträchtigungen im regulären Parkbetrieb führen würden, durchzuführen. Wir alle können die Wiedereröffnung am 2. April kaum erwarten und hoffen, dass wir möglichst bald wieder über die Main Street schlendern können, wenn die Situation es zulässt.

Hier könnt ihr euren nächsten Tripp direkt buchen und seid dabei vollkommen flexibel!

Anzeige


Verlinkungen auf dieser Seite enthalten Affiliate Links, wodurch wir eine Verkaufsprovision erhalten können, mit der wir unsere Kosten decken. Für euch fallen keine Mehrkosten dabei an und ihr unterstützt mit dem Kauf unsere Website.

Auch welche der Neuerungen freut ihr euch am meisten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen oder diskutiert mit uns im Forum.

DisneyCentral.de ist offizielles Buzz Member Mitglied von Disneyland Paris. Alle hier dargestellten Informationen sind damit bestätigt, wenn wir es nicht anders angegeben haben. Wenn ihr aktuell eine Reise nach Disneyland Paris plant, beachtet unbedingt die offiziellen aktuellen Hinweise für Zutritt, Buchungen und die Sicherheitsvorschriften.

+5

2 Antworten auf „Achtung, Feenstaub! Renovierungs-Update während der Schließung von Disneyland Paris“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.