Hocus Pocus 2 Review: Haben sich 29 Jahre Warten auf die Rückkehr der Sanderson-Schwestern gelohnt?!

“Hocus Pocus” ist ein wahrer Halloween-Klassiker und ein kleines Phänomen, das 1993 fürs Fernsehen produziert wurde, jedoch im Kino erschienen ist. Seitdem haben die Sanderson-Schwestern Winifred (Bette Midler), Sarah (Sarah Jessica Parker) und Mary (Kathy Najimy) Fans auf der ganzen Welt gewonnen und im Jahr 2022 – 29 Jahre später – erscheint nun diesen Freitag (am 30. September) mit “Hocus Pocus 2” die langersehnte Fortsetzung auf Disney+. Wir haben das Sequel vorab gesehen und verraten euch, ob sich die Wartezeit gelohnt hat…

Darum geht’s in Hocus Pocus 2

In Salem im Jahr 2022 planen die Teenager Becca (Whitney Peak) und Izzy (Belissa Escobedo) ihren Halloween-Abend. Eine alte Tradition führt dazu, dass sie die berüchtigten Sanderson-Schwestern erneut zum Leben erwecken. Winifred, Sarah und Mary erinnern sich nur zu gut an ihr letztes Abenteuer in der für sie fremden Zeit und sind auf Rache aus und schwören sich, dieses Mal nicht beim Anbruch des nächsten Tages zu Staub zu verfallen.

Gemeinsam mit ein paar weiteren Nebendarstellern ist auch der freundliche Zombie Billy Butcherson (Doug Jones) wieder mit von der Partie. Dazu sehen wir die drei Protagonistinnen in ihrer Kindheit und erfahren dadurch mehr über ihre Hintergrundgeschichte.

Anzeige

Großes Video Special live aus Hollywood!

Wir waren für euch auf der Weltpremiere von Disneys STRANGE WORLD und haben exklusive Interviews mit dem Regisseur und Drehbuchautor geführt. Das und mehr im großen Video-Special zum neuen Animationsfilm im Kino!


Die erneute Rückkehr der Sanderson-Schwestern

Im ersten Teil ging es um die Rückkehr der gefürchteten Hexen aus dem 17. Jahrhundert in der aktuellen Zeit. Im zweiten Teil geht es nun um… dasselbe. Das lässt die Frage aufkommen, ob ein Sequel notwendig ist und überhaupt eine Geschichte zu erzählen hat.

In vielerlei Hinsicht wird die Formel des Originalfilms wiederholt. Ganz normale Teenager erwecken zufällig an Halloween die Hexen zum Leben, die Unheil über die Welt zu verbreiten drohen. Die Momente um die Freundschaft von Becca, Izzy und Cassie (Lilia Buckingham) fühlt sich dabei wie ein klassischer Disney Channel Original Movie an – was nichts Schlechtes ist, jedoch auch nichts Spektakuläres.

Doch der Film nimmt Fahrt auf, sobald die drei fiesen Hexen ins Rampenlicht treten und allen die Show stehlen! Winnie, Sarah und Mary sind genial, böse und witzig wie eh und je! Oh und sie singen!

Kathy Najimy als Mary Sanderson, Bette Midler als Winifred Sanderson und Sarah Jessica Parker als Sarah Sanderson in HOCUS POCUS 2 auf Disney+
© Disney

Den dreien bei ihrer Mission, dem Tod erneut zu entkommen, zuzusehen macht Spaß und man vergisst schon beinahe den Rest der Story, der sich drumherum spinnt. Dabei wird es auch irrelevant, ob das Drumherum nötig ist oder nicht – man ist einfach froh, diese drei Ikonen wieder in ihren geliebten Rollen zu sehen. Und das Ende… ist schon ziemlich sentimental. Mir hat es sehr gefallen.

Fazit: Anschauen, genießen und verflucht nochmal Spaß haben!

Kathy Najimy als Mary Sanderson, Bette Midler als Winifred Sanderson und Sarah Jessica Parker als Sarah Sanderson in HOCUS POCUS 2 auf Disney+
© Disney

Auch wenn der Film in einigen Hinsicht sicherlich nur mittelmäßig zu bewerten ist, schiebt die erneut-geniale Performance des Hexen-Trios die Bewertungsskala das Barometer ordentlich in die Höhe. Der erste Teil war ikonischer Halloween-Spaß und der zweite ist nicht weniger als das und damit auch das, was die Fans verlangt haben: mehr amoklaufende Hexen.

Allein die Tatsache, dass nach all den Jahren die drei leading ladies erneut zusammengebracht werden konnten, macht diesen Film sehenswert. Abgerundet wird er durch eine Geschichte, die vielleicht nicht immer rund wirkt, aber weitgehend sinnig ist und passt. Ebenfalls muss man dem Team anrechnen, dass sie zwar die Erfolgsformel beibehalten haben, aber dabei versucht haben, in diesem Rahmen so gut wie möglich davon abzuweichen.

Hocus Pocus 2 ist ab Freitag, dem 30. September (meinem Geburtstag – yay!) auf Disney+ zu streamen! Von uns gibt es definitiv eine Anseh-Empfehlung!

Anzeige

Mit diesen Produkt-Neuheiten von Amazon holst du dir deine liebsten Disney-Figuren nach Hause.

Affiliate Links: Bei einer Bestellung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


Mehr Halloween-Spaß gibt es übrigens auf unserem YouTube Kanal. Ich habe die Halloween-Saison im Disneyland Resort in Anaheim, Kalifornien ausgetestet und nehme ich im Vlog hautnah mit in Walt Disneys originalen Park!

Seid ihr Halloween-Fans? Lasst uns in den Kommentaren wissen, wie euch der Film gefallen hat. Über ein Detail komme ich nämlich tatsächlich nicht hinweg – vielleicht geht es einigen von euch ja genauso. Ich bin gespannt…

Keine Disney-News mehr verpassen?
Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an:

Eine Antwort auf „Hocus Pocus 2 Review: Haben sich 29 Jahre Warten auf die Rückkehr der Sanderson-Schwestern gelohnt?!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert