Daredevil, Defenders & Co.: Disney+ streamt Netflix’ Marvel-Serien ab 29. Juni!

Disney+ ist der Streaminganbieter schlechthin für alle Markenwelten der Walt Disney Company. Die Marvel-Marke ist eine extrem wichtige für den Streamingdienst. Neben all den MCU-Blockbustern sind auch die Disney+ Original Serien hier vertreten sowie Animationsserien und andere Live Action Serien. Nun ergänzt man den Katalog um jene Serien, die Marvel seit 2015 für Netflix produziert hat.

Die Marvel Netflix-Serien auf Disney+

Folgende Marvel-Serien werden ab dem 29. Juni 2022 exklusiv auf Disney+ verfügbar sein:

  • Daredevil (3 Staffeln, 2015-2018)
  • Jessica Jones (3 Staffeln, 2015-2019)
  • Luke Cage (2 Staffeln, 2016-2018)
  • Iron Fist (2 Staffeln, 2017-2018)
  • The Defenders (1 Staffel, 2017)
  • The Punisher (2 Staffeln, 2017-2019)

Sind die Netflix Serien MCU canon?

Sind die Netflix-Serien canon für das MCU? Gute Frage – darauf hat niemand eine wirkliche Antwort. Das selbe ungewisse Schicksal gilt auch den Serien Agents of S.H.I.E.L.D., Agent Carter, Inhumans, Runaways und Cloak and Dagger. Aber…

Anzeige

Hast du Lust auf deine eigene Traumreise nach Disneyland Paris bekommen? Dann buche jetzt deinen zauberhaften Aufenthalt im Reich der Magie auf der offiziellen Disneyland Paris Homepage!

Affiliate Link: Bei einer Buchung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


Spoiler-Alarm:

Anzeige

Hast du Lust auf deine eigene Traumreise nach Disneyland Paris bekommen? Dann buche jetzt deinen zauberhaften Aufenthalt im Reich der Magie auf der offiziellen Disneyland Paris Homepage!

Affiliate Link: Bei einer Buchung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


Zuletzt haben sich zwei Charaktere und Schauspieler aus den Netflix-Serien in das Marvel Cinematic Universe hinüber geschwungen. Zuerst hatte sich Charlie Cox’ Matt Murdock / Daredevil in “Spider-Man: No Way Home” die Ehre gegeben und nur wenige Wochen später ist sein Widersacher Wilson Fisk / Kingpin, gespielt von Vincent D’Onofrio, in “Hawkeye” aufgetreten. Auch im aktuell laufenden “Doctor Strange in the Multiverse of Madness” ist ein Marvel-TV-Charaktere zu sehen. In einem anderen Universum treffen wir auf Black Bolt, der wie schon in der ABC-Serie “Inhumans” von Anson Mount gespielt wurde.

Solltet ihr nun also sämtliche Marvel-TV-Serien nachholen? Auf jeden Fall! Werden sie irgendwann wichtig für das Verständnis des weiteren MCUs werden? Wer weiß das schon…

Keine Disney-News mehr verpassen?
Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an:

3 Antworten auf „Daredevil, Defenders & Co.: Disney+ streamt Netflix’ Marvel-Serien ab 29. Juni!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.