Ein ganzes Jahr in Walt Disney World verbringen – geht nicht? Geht doch!

+3

Gibt es einen größeren und fantastischeren Traum, als in Walt Disney World zu leben und jeden Tag in einem der Disney Park zu verbringen? Also mir fallen wenig bessere Dinge ein. Und das beste daran ist eigentlich: Dieser Traum kann wahr werden!

Aus dem Disney Central Team haben sich nämlich schon einige den Traum von einem Jahr Walt Disney World erfüllt: Erik, Jorge, Lotzy, Sandra, Tobias, Toni und ich, Matthias.

Und nun wollen wir EUCH alles über die Disney International Programs verraten, die dies möglich machen. Dabei arbeitet ihr als Cast Member in einer festen Rolle direkt vor Ort in Orlando, Florida. In den nächsten Wochen findet ihr deshalb jeden Sonntag Informationen aus erster Hand bei uns auf DisneyCentral.de.

Jede Woche wird dabei einen anderen Schwerpunkt haben: Wie bewirbt man sich? Welche Arbeiten muss ich erledigen? Wo werde ich wohnen? Kann ich dann umsonst in die Disney Parks gehen? Und vieles mehr!

Zwar ist das Cultural Representative Program (CRP) momentan wie alle Programme aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt, doch die Anzeichen verdicken sich, dass es weiter gehen wird. Deshalb ist schon jetzt der perfekte Zeitpunkt, um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Da wir das ganze für euch machen, wollen wir natürlich auch wissen, was ihr wissen wollt! Schreckt daher nicht zurück, uns eure Fragen und euer Feedback zuzuschicken. Über unsere Social Media Accounts (ganz unten auf der Seite) könnt ihr uns ebenfalls kontaktieren. Oder ihr kommentiert ganz einfach unter diesem Post.

Eine Übersicht zum CRP haben wir auf einer eigenen Themenseite für euch eingerichtet. Dort werden wir alle neuen Artikel hinterlegen und sämtliche Informationen leicht auffindbar für euch aufbauen.

Im ersten Artikel, der am Sonntag an dieser Stelle erscheint, stellen wir euch ersteinmal den Germany Pavilion in EPCOT vor und welche Cast Member Rollen dort vorkommen. Denn das wird die Arbeitsstelle für die allermeisten von euch sein, wenn ihr euch für das CRP bewerbt. Ihr dürft also gespannt sein!

+3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.