Videospiele: Disney investiert $ 1,5 Milliarden in Epic Games (Fortnite) und kündigt enge Zusammenarbeit an

The Walt Disney Company und Epic Games arbeiten zusammen an einem neuen Spiele- und Unterhaltungsuniversum, das die beliebten Disney Geschichten erweitern wird. Disney investiert dafür 1,5 Milliarden US-Dollar in Epic Games und erwirbt eine Beteiligung. Das neue Universum soll es den Spielern ermöglichen, eigene Geschichten zu erleben und zu teilen, unterstützt von der Unreal Engine.

Disney x Epic Games – alles über die Zusammenarbeit und Pläne

Bob Iger, Disney CEO, sieht in dieser Zusammenarbeit die Chance, Disney und den Erfolgshit “Fortnite” zu vereinen und ein innovatives Spielerlebnis zu schaffen. Man freut sich darauf, Fans in neue Disney Welten eintauchen zu lassen.

Die Marken, die hierfür explizit erwähnt wurden, sind Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, Avatar und mehr.

Anzeige
Deutscher Disney Podcast: DisneyCentral.de LIVE: Calling all Dreamers!

DisneyCentral.de LIVE:
Calling all Dreamers!

DisneyCentral.de LIVE: Calling all Dreamers! - Der neue deutsche Disney Podcast von Fans für Fans. Jeden 1. Freitag im Monat eine neue Episode! Jetzt überall, wo es Podcasts gibt - Träumst du vorbei?

spotify podcast badge blk grn 330x80 1
US UK Apple Podcasts Listen Badge RGB
AvailableonYouTube black

Ankündigungstrailer der Zusammenarbeit

Wir arbeiten gemeinsam an etwas völlig Neuem, um ein beständiges, offenes und interoperables Ökosystem zu schaffen, das die Disney und Fortnite-Communities zusammenbringt”

– Tim Sweeney, CEO von Epic Games

Josh D’Amaro, Vorsitzender von Disney Experiences, sieht in der Partnerschaft die Möglichkeit, die umfangreiche Sammlung von Disney Geschichten einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Durch die Integration von Inhalten in Fortnite, Zusammenarbeit während der Saisons, In-Game-Aktivierungen und Live-Veranstaltungen haben Disney und Epic Games bereits Hunderte von Millionen Spielern erreicht. Ein Beispiel dafür ist “Marvel Nexus War” mit Galactus, das mehr als 15,3 Millionen gleichzeitige Spieler anzog.

Die Unreal Engine wird für die Erstellung von Assets und Inhalten im gesamten Disney Portfolio verwendet, einschließlich der Entwicklung von Videospielen wie “Kingdom Hearts” III und IV und “Star Wars Jedi: Survivor”. Die Engine findet auch Anwendung bei der Bearbeitung und Animation von Filmen und Streaming sowie bei der Kreation von mehr als 15 Attraktionen in den Disney Parks, wie dem “Millennium Falcon: Smugglers Run” in “Star Wars: Galaxy’s Edge”.

All dies baut auf der Beteiligung von Epic Games am Disney Accelerator-Programm von 2017 auf, das darauf abzielt, die Zukunft von Technologie und Unterhaltung zu beeinflussen.

Die digitale Welt wächst und entwickelt sich weiter, mit über 3 Milliarden Videospielern weltweit, die sicher und nahtlos zwischen den Welten, die sie lieben, wechseln möchten, ihre eigene Kreativität entfesseln und großartiges Gameplay erleben wollen.

Anzeige

Hast du Lust auf deine eigene Traumreise nach Disneyland Paris bekommen? Dann buche jetzt deinen zauberhaften Aufenthalt im Reich der Magie auf der offiziellen Disneyland Paris Homepage!

Affiliate Link: Bei einer Buchung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


Seit 2016 ist Disney auf ein Lizenzgeschäftsmodell umgestiegen und arbeitet seitdem mit Publishern zusammen, statt Games eigens zu entwickeln (Disney Infinity war eines der letzten eigenen Projekte von Disney). Mit den Erfolgen aus diesem Prinzip, zuletzt Spider-Man, ist man bei Disney sehr zufrieden.

Seid ihr Fans der Videospiele der Disney Marken? Verratet uns euer Lieblings-Videospiele in den Kommentaren!

Keine Disney-News mehr verpassen?
Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert