Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Disney hat offiziell den Animationsfilm "Moana" angekündigt - von den Machern von Arielle, Aladdin und Hercules!
    2016 kehren John Musker und Ron Clements zurück in die Kinos. Die beiden sind ein wahres Erfolgsteam in den Disney-Studios. Gemeinsam haben sie Regie geführt bei vielen Hits unter anderem Arielle, Aladdin und Hercules. Ihr letzter Film war Küss den Frosch. Und in knapp zwei Jahren soll der nächste Erfolg schon auf sie warten.

    Der computeranimierte Comedy-Film Moana wurde offiziell noch nie erwähnt, Spekulationen zufolge sollte er vielleicht 2018 kommen. Mit der Ankündigung hat Disney uns nun aber überrascht - bereits Ende 2016 soll es so weit sein.



    From Walt Disney Animation Studios comes Moana, a sweeping, CG-animated comedy-adventure about a spirited teenager on an impossible mission to fulfill her ancestors’ quest. A born navigator, Moana sets sail from the ancient South Pacific islands of Oceania in search of a fabled island. During her incredible journey, she teams up with her hero, the legendary demi-god Maui, to traverse the open ocean on an action-packed voyage, encountering enormous sea creatures, breathtaking underworlds and ancient folklore. Directed by the renowned filmmaking team of Ron Clements and John Musker, Moana arrives in theaters in late 2016.


    Diese Bilder wurden nicht von Disney veröffentlicht, sind jedoch Concept Arts, die schon länger im Internet zu finden sind und zweifellos zum Film gehören:



    Moana wird also eine abenteuerliche Reise bevorstehen - und uns wohl auch. Denn bis es soweit ist, wird es noch etwas dauern. Bis dahin bekommen wir aber im Januar mit "Baymax - Riesiges Robowabohu" und im Frühling 2016 mit "Zootopia" kurzweilige Abwechslung serviert. Habt ihr schon Lust auf den Film bekommen?
    Quellen
      • The Walt Disney Company Germany

Kommentare 0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.