Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir hatten kürzlich die Gelegenheit, zum Heimkinostart von "Vaiana" mit der Kostümdesignerin Neysa Bové über den Film und ihre Arbeit zu sprechen.
    Erzählen Sie uns bitte über ihre Arbeit an "Vaiana".

    Ich habe vor "Vaiana" nicht für die [Walt Disney Animation] Studios gearbeitet und wurde speziell für Costume Design angeheuert. Soweit ich weiß, ist es das erste Mal, dass Disney eine Person eingestellt an, die sich nur auf die Kostüme in einem Film fokussiert. Da der Film auf einer echten Kultur basiert, wollten wir alles so authentisch wie möglich darstellen. Ich bin sehr froh, dass ich am Costume Design für das Visual Development arbeiten durfte.



    Was war Ihre Inspiration für Vaianas Kostüm? Haben Sie sich von anderen Disney-Filmen inspirieren lassen (z.B. Vaianas Kette)?

    Der Film ist so einzigartig und spezifisch, wir hatten Glück einen eigenen Trust, eine Gruppe von Menschen, zu haben, der den Film so erfolgreich gemacht hat. All die Menschen sind von den Inseln, wir hatten alle mit dabei: Tätowierer, Historiker, Seefahrer. Wir haben versucht, all unsere Informationen von ihnen zu beziehen, daher waren sie unsere größte Inspiration. Die Regisseure sind auch auf die Inseln gereist und haben Fotos gemacht. Unsere Inspiration kam also hauptsächlich aus der Kultur und was den Menschen wichtig ist.


    Wie unterscheidet sich das Designen eines Kostüms im Film von der Arbeit an z.B. einer Modenschau?

    Das ist sehr interessant. Ich denke, wir versuchen auf unsere Weise, Gott zu spielen. Wir versuchen, all diese Elemente zu manipulieren und die Stoffe echt aussehen zu lassen. Wenn man in Live Action oder wie Sie sagen für eine Modenschau arbeitet, ist man an die Eigenschaften der Stoffe gebunden, also zum Beispiel wie sie sich bewegen. Wir müssen sehr vorsichtig sein und genau aufpassen auf Dinge wie die Schwerkraft, wie die Kleider sich unter Einfluss von Wind oder Wasser verhalten. Es fühlt sich sehr wissenschaftlich an, dass wir die Stoffe nun selbst am Computer erstellen und versuchen, sie echt aussehen zu lassen.



    Die Kostüme in "Vaiana" sind sehr detailiert und sehen nahezu perfekt aus. Gab es spezielle Herausforderungen, diese Kostüme zu gestalten?

    Wäre Vaiana eine Live Action Figur, müssten wir wahrscheinlich nur darauf achten, dass das Kostüm angenehm für sie ist. Wir mussten allerdings mit vielen anderen Bereichen zusammenarbeiten, denn das Design und die Details müssen für alle funktionieren. Ich denke, in einem Live Action Film muss man sich nicht so sehr darum sorgen.


    Wenn Sie sich für einen Sidekick entscheiden müssten, würden Sie sich für Hei Hei oder Pua entscheiden?

    Ich denke Pua [lacht]. Er ist wie ein Hund und ich bin definitiv ein Hunde-Mensch.


    Können Sie uns etwas über Ihr nächstes Projekt bei Disney erzählen und worauf wir uns freuen können?

    Oh, es gibt viele Dinge, auf die ihr euch freuen könnt! Eins davon, woran ich nur ein bisschen gearbeitet habe, aber mich sehr darüber freue, ist "Ralph reicht's" [2]. Wenn ihr den ersten Film seht, wisst ihr, wie großartig, innovativ und einzigartig er ist - also stellt euch Teil 2 vor! Die Figuren gehen ins Internet - und ich denke, das ist alles, was ich verraten kann. Ich habe daran nur für sehr kurze Zeit gearbeitet, aber es war großartig!
    Und der Film, an dem ich momentan arbeite, ist "Gigantic". "Gigantic" wird die Disney-Version von "Jack und die Bohnenranke" werden. Mehr als das kann ich noch nicht verraten, aber bisher ist es einfach unglaublich. Und von den Kostümen her wird es einem den Atem verschlagen, es wird wunderschön.


    "Vaiana" ist ab sofort auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D erhältlich


    Seid außerdem gespannt auf unser Interview mit Disney-Veteran Eric Goldberg, der ebenfalls an "Vaiana" gearbeitet hat! Dieses wird morgen erscheinen.
    Bilder
    • VAIANA_Neysa-Bove.jpg

      352,33 kB, 800×533, 524 mal angesehen
    • VAIANA_207.0_010.00_0001.jpg

      192,29 kB, 800×335, 519 mal angesehen
    • vaiana-dvd.jpg

      301,18 kB, 800×387, 549 mal angesehen

Kommentare 0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.