Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorsicht Spoiler: In der neuen Staffel werden eine Reihe neuer Figuren eingeführt, außerdem gibt es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten.
    Bei uns neigt sich gerade erst die dritte Staffel (amerikanischer Zählweise) dem Ende zu, werden schon erste Details über die fünfte bekannt, die im Laufe des Jahres beim umgetauften Sender "Freeform" (ehemals ABC Family) starten wird.
    So wird es Bay und Daphne nach China verschlagen, wo sie eine Ärztin treffen werden, die von Gwendolyn Yeo gespielt wird. Michael Galante lernt als UMKC-Student Luca Regina kennen und Valery M. Ortiz wird als eine Tattoo-Künstlerin auftreten.

    Highlight der neuen Staffel wird die 100. Episode sein, in der auch wieder Gilles Marini als Bays leiblicher Vater Angelo zu sehen sein wird. Obwohl sein Tod Thema der zuletzt bei uns ausgetrahlten Folgen war, ist sein erneutes Auftreten nicht weiter verwunderlich: "Switched at Birth" wartete bisher schon mit einigen Rückblickszenen und sogar ganzen "Was-wäre-wenn?"-Episoden auf.

    Hierzulande steht jedoch zunächst mal das Serienfinale der 3. Staffel an (am 15. Februar im Disney Channel). Ein Starttermin für die 4. Staffel, die im letzten Jahr in den USA lief, ist noch nicht bekannt.
    Quellen
      • http://www.wunschliste.de/tvnews/m/switched-at-birth-gilles-marini-in-jubilaeums-episode-dabei

Kommentare 1