Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In dieser neuen Reihe stellen wir euch die kommenden HIghlights dieses Jahres in vier Abschnitten vor. Los geht es mit den ersten Monaten des neuen Jahres: Januar bis März
    Herzlich willkommen zu unserer neuen Serie, in der wir euch die Disney-Highlights des neuen Jahres vorstellen möchten. Aufgeteilt haben wir den Bericht in vier Teile, damit für alle Einzelheiten ausgiebig Platz bleibt. Los geht es daher mit den ersten drei Monaten des Jahres.

    Januar

    Kino

    Das Jahr beginnt relativ ruhig. Denn im Januar bringt Disney keinen neuen Film in die Kinos, dafür haben sie aber noch aktuell zwei Hits in vielen Kinos laufen. Einerseits natürlich "Star Wars: Das Erwachen der Macht", der einen Rekord nach dem nächsten vorweist. Alleine in Deutschland haben bereits 7 Millionen Menschen den Film gesehen und damit hat der Film hier bereits 80 Millionen Euro erwirtschaftet - in den USA sind es sogar schon 800 Millionen US-Dollar (Stand 07.01.2016). Aber Disney hat auch noch einen Pixar-Film im aktuellen Programm. Auch wenn der Film schon etwas länger in den Kinos ist, läuft an vielen Orten noch "Arlo & Spot", der sich auch wacker schlägt.

    Doch ein Highlight gibt es doch: Am 17. Januar findet in einigen ausgewählten Kinos der "Disney Junior Mitmach-Tag" statt. Hier gibt es für die kleinsten neue Episoden der Disney-Junior-Sendungen zu sehen und dazu viel Spiel und Spaß. Moderiert wird das ganze wohl von Micky Maus höchstpersönlich.

    DVD und Heimkino

    Auch dieser Bereich ist ruhig, denn hier gibt es im gesamten Januar keine Neuheiten zu vermelden.

    TV

    Der Disney Channel zeigt seit einigen Tagen die Kultserie "Die Schlümpfe". Zwar wurden die nicht von Disney produziert, erfreuen sich bei den Zuschauern aber trotzdem großer Beliebtheit. Aber noch eine andere Kultserie ist wieder dauerhaft im Programm: "Die Dinos" läuft immer samstagabends nach dem Disney Channel Lieblingsfilm mit zwei Folgen.
    In den Abendstunden steht bald die ganze "Toy Story"-Reihe an. Alle drei Filme laufen am 15., 16. und 22. Januar jeweils um 20:15 Uhr.
    Als Free-TV-Premiere kommt bald eine neue Animationsserie ins Programm: "Star gegen die Mächte des Bösen" läuft ab Montag, dem 25. Januar im Vorabendprogramm. Die Serie ist zwar ziemlich verrückt, macht aber auch sehr viel Spaß, wenn man sich darauf einlässt. Ich kann sie euch daher mit ruhigem Gewissen sehr empfehlen :)
    Außerdem lief letzte Woche die britische Kurzserie "Evermoor" im Fernsehen. Wer es verpasst hat, kann sich die vier Folgen noch schnell über die Disney Mediathek auf disneychannel.de ansehen!

    Im Pay-TV gibt es momentan einige neue Folgen zu sehen.
    So feiert Disney XD momentan den "Gaming Monat" und zeigt die neue Serie "Gamer's Guide für so ziemlich alles" mit Cameron Boyce (Luke aus "Jessie"), es liefen bereits neue Folgen der zweiten Staffel von "Sie nannten ihn Wander" (mein persönlich Geheimtipp - schaut unbedingt mal rein!) sowie neue "Pokémon"-Folgen und bald starten auch neue Folgen "Pac-Man und die Geisterabenteuer". Außerdem: Seit langer Zeit läuft endlich wieder "TRON: Der Aufstand" - zwar nur in Wiederholungen, aber diese geniale innovative Serie kann man immer wieder sehen ;)
    Disney Junior hat neue Episoden von "Käpt'n Jake und die Nimmerland Piraten" an Bord sowie von "Zeo" und "Miles von Morgen". Und eine neue Serie kommt dazu "Goldie & Bär".
    Disney Cinemagic hat außerdem am 24. Januar einen Disney Channel Original Movie als Deutschlandpremiere am Start: "Überraschend Unsichtbar" (Invisible Sister). Hier spielen drei bekannte Gesichter mit: Rowan Blanchard (Riley aus "Das Leben und Riley"), Paris Berelc (Skylar aus "Mighty Med") und Karan Brar (Ravi aus "Jessie"). Und es laufen weitere Sonderprogrammierungen z.B. zu "Descendants - Die Nachkommen".

    Live

    Im Bereich Live-Events fand das erste Highlight bereits statt: "Disney in Concert" machte seine erste Station in München. DisneyFan05 war für uns anwesend und hat einen Bericht verfasst, den ihr hier bei uns lesen könnt. Keine Angst: Weitere Stationen sind geplant!
    Vom 15. bis 17. Januar sind dann in München und Nürnberg auch die Shows "Disney in Concert: Die Eiskönigin" zu sehen. Auch das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.
    Alle Stationen der Live-Events haben wir hier für euch zusammengefasst.

    Games

    Hier gibt es diesen Monat keine großartigen Neuigkeiten.


    Februar

    Kino

    Ab dem 11. Februar wird es wieder wild mit "Die Wilden Kerle - Die Legende lebt". In dem Film stehen die neuen wilden Kerle im Vordergrund - eine neue Generation. Einen von Disney produzierten Film gibt es aber auch diesen Monat nicht neu im Kino, die wilden Kerle werden lediglich von Disney vertrieben.

    DVD und Heimkino

    Dafür gibt es im Heimkino wieder etwas mehr Action. Der Fan-Favorit von Disney-Pixar "Alles steht Kopf" ist nun endlich auch für zu Hause zu haben. Ebenfalls am 11. Februar erscheint er auf DVD, Blu-ray und in einer limitierten 3D-Blu-ray-Version: Hier gibt es neben der 3D und 2D Version des Films auch noch eine exklusive Bonus-Disc. Außerdem als Bonus dabei: eine spezielle Verpackung und 5 Emotionskarten, mit denen ihr das Cover individuell gestalten könnt. Ähnliches gab es schon beim ersten Release von "Frankenweenie" vor einiger Zeit, auch dort gab es einen speziellen Schuber mit Charakter-Postkarten.
    Am selben Tag erscheinen außerdem neue DVDs für die Kleinen. Es gibt jeweils eine neue Volume von "Sofia die Erste: Eine königliche Kollektion" mit Gastauftritten der Prinzessinnen Jasmin, Mulan, Belle und Tiana und "Doc McStuffins Spielzeugärztin: Tierärztin Doc".
    Zwei Wochen später, am 25. Februar, gibt es dann auch wieder ein Highlight für die Freunde der Walt Disney Meisterwerke. Denn "Bambi" sowie seine Fortsetzung kommen wieder aus dem Disney-Tresor. Beide Filme gibt es einzeln oder im Doppelpack - jeweils auf DVD oder Blu-ray. Das Blu-ray-Doppelpack ist darüber hinaus aber auch eines der limitierten Digibooks und beinhaltet wie die vorherigen Digibooks auch wieder Hintergrundinfos und einige Skizzen zum Film. Und: es sind einfach schöner aus :)
    Dann erscheint noch eine neue Collection aller sechs TinkerBell-Filme auf DVD, ebenfalls am 25. Februar.

    TV

    Der Disney Channel startet direkt mit einigen Premieren. "Liv und Maddie" starten schon am 1. Februar in ihre dritte Staffel. Einen Tag später wird dann der alljährliche Schnabeltiertag gefeiert - dabei stehen natürlich Phineas, Ferb und Perry im Vordergrund. Das Highlight des Tages ist dabei das neue Special und die letzte "Phineas und Ferb"-Episode "Geheimakte O.O.C.A.". Die Folge dreht sich um Perry und sein neues Agenten-Team - inklusive Dr. Doofenshmirtz.
    Weitere neue Folgen starten ab dem 14. Februar dann von "K.C. Undercover". In der Agentenserie steht ein großes Special an. Die 4-teilige Geschichte "Doppeltes Spiel" hält auch einen Special Guest Star bereit! Raven-Symoné tritt darin auf, die viele sicherlich noch aus "Raven blickt durch" kennen. Ich muss gestehen: Auf Raven freue ich mich schon sehr :)
    Des Weiteren starten gleich 3 neue Serien im Programm: "Finding Carter" wird ab dem 22. Februar, den Sendeplatz von "Switched at Birth" montags um 20:15 Uhr einnehmen und am selben Tag im Nachmittagsprogramm starten die "Voll verückte[n] Viecher".
    Es gibt aber auch einen größeren Umbau im Programm. Der Dienstagabend wird ab dem 16. Februar von einem Film eröffnet (an diesem Tag ist es "Falsches Spiel mit Roger Rabbit") und geht dann unter anderem mit der neuen Serie "Die Goldbergs" weiter. Danach stehen weitere Sitcoms auf dem Programm.
    Im Bereich der Disney Channel Lieblingsfilme werden im Februar unter anderem "Susi und Strolch" Teil 1 und 2 gezeigt sowie "101 Dalmatiner". Und passend zum Kinostart werden auch noch mal viele "Die Wilden Kerle"-Filme gezeigt.

    Die Pay-TV-Sender haben im Februar auch wieder einiges zu bieten.
    Disney XD startet den Marvel-Monat. Es gibt also viele neue Episoden aber auch Marathons vieler Marvel-Serien im Programm. Los geht es mit einem neuen Special der "Lego Marvel Super Heroes" am 6. Februar. Eine Woche später geht der Monat dann auf seine Highlights zu. Am 13. Februar zeigt Disney XD als Weltpremiere den Staffelauftakt von "Der ultimative Spider-Man gegen die Sinistren 6" in doppelter Länge. Anschließend startet die neue Animationsserie der "Guardians of the Galaxy" mit vier Folgen. Abgesehen von Marvel gibt es aber auch noch einige neue Folgen Pokémon ab dem 29. Februar. An diesem Schalttag wird Disney XD übrigens auch ein brandneues On-Air-Design bekommen - also haltet die Augen auf.

    Disney Junior hat im Februar neue Folgen seiner Serien im Programm: am 8. Februar startet die dritte Staffel von "Sofia die Erste". In einer der neuen Folgen tritt übrigens auch Olaf aus "Die Eiskönigin" auf, doch bis die Folge läuft, wird es bestimmt noch etwas dauern. "Doc McStuffins Spielzeugärztin" kehrt ab dem 22. Februar mit neuen Folgen zurück und ab dem 29. Februar laufen dann auch neue Episoden von "Dino-Zug".

    Der Film-Sender Disney Cinemagic wird im Februar wieder einige Specials im Programm haben. Mit dabei ist die TV-Premiere von "TinkerBell und die Legende vom Nimmerbiest" am 7. Februar. Es wird natürlich wieder eine Sonderprogrammierung zum Valentinstag am 14.02. geben und ab dem 21. Februar stimmt Disney Cinemagic uns auf die Oscar-Verleihung ein mit - natürlich - Oscar-prämierten Disney-Filmen. Das größte Highlight im Februar ist aber keine TV-Premiere sondern die Erweiterung der Sendezeit. Bisher läuft der Sender ja nur von 12-24 Uhr, doch ab dem 29. Februar läuft er dann endlich auch rund um die Uhr. Mehr Infos dazu haben wir hier für euch.

    Live

    Diesen Monat geht es weiter mit den Aufführungen von "Disney in Concert: Die Eiskönigin". Die Show könnt ihr sehen am 2. Februar in Frankfurt oder am 28. Februar in Stuttgart. In Berlin ist außerdem gegen Ende des Monats "Disney on Ice" zu sehen.

    Games

    Der Februar hält weitere Figuren für "Disney Infinity 3.0" für uns bereit. Am 4. Februar erscheint die Star Wars Figur Boba Fett nun auch im freien Handel. Zwei Wochen später am 18. Februar gibt es dann auch die beiden Hauptfiguren aus dem im März startenden Kinofilm "Zoomania" zu kaufen. Der Fuchs Nick Wilde und Häsin Judy Hopps können dann in der Toy Box gespielt werden. Passend dazu gibt es auch neue Bonusmünzen.


    März

    Kino

    Tolle Neuigkeiten im Kino-Bereich! Das nächste Disney Meisterwerk steht in den Startlöchern und wird ab dem 3. März in den deutschen Kinos anlaufen: "Zoomania". In dieser Welt gibt es keine Menschen - sondern nur verschiedene Tiere, die aber in einer Zivilisation gemeinsam leben. Das heißt aber noch nicht unbedingt auch, dass alle gleichberechtigt sind. Häsin Judy Hopps ist nämlich Polizistin und die kleinste dazu, denn alle anderen sind große, starke Tiere. Wer von dem Film noch nicht viel mitbekommen hat, sollte sich unbedingt den Trailer ansehen.

    Apropos "noch nicht viel mitbekommen": Ebenfalls im März startet dann auch "The Finest Hours" mit Chris Pine. Zu diesem Film gibt es aber bisher keinen deutschen Trailer, deswegen können wir hier lediglich auf den englischen Trailer verweisen. Beschrieben wird der Film als Action-Thriller.

    DVD und Heimkino

    Zunächst erscheint am 10. März ein Doppelpack der beiden Live Action-Filme "Maleficent - Die dunkle Fee" und "Cinderella" auf DVD und Blu-ray. Beide Filme gibt es aber schon einzeln, deshalb ist das keine große Ankündigung. Das Doppelpack wird aber natürlich günstiger sein, als wenn man beide Filme einzeln kauft.

    Eine Neuheit gibt es dann am 31. März mit Disney-Pixars "Arlo & Spot". Dieser erscheint auf DVD, Blu-ray und Blu-ray 3D. Es gibt aber noch keine Informationen, ob es eine Sonderedition wie ein Steelbook geben wird oder ähnliches.

    TV

    Der Disney Channel hat bis heute noch nicht viel für den März angekündigt. Bekannt ist uns bisher nur, dass am 4. und 5. März beide Filme von "Ein Königreich für ein Lama" laufen werden.

    Die Bezahlsender haben hingegen schon mehr ihres Programms angekündigt.
    Wir beginnen wie immer mit Disney XD: Hier stehen im März zunächst neue Episoden der vierten Staffel von "S3 - Stärker, schneller, schlauer" an. Am 21. März startet dann ebenfalls neue Folgen von "Kirby Buckets".

    Disney Junior beginnt den März zunächst mit neuen "Art Attack"-Folgen ab dem 7. März. Am 23. März startet dann die neue Serie "PJ Masks - Pyjamahelden". Spannend wird es aber ab Karfreitag, dem 25. März: Disney hat nämlich eine neue Animationsserie zu "Der König der Löwen" produziert mit dem Namen "Die Garde der Löwen". Den Auftakt macht das Special "Die Garde der Löwen: Das Gebrüll ist zurück", die Woche drauf starten dann auch noch die Kurzfilme "Banga-Tastisch" am 28. März. Wann die Serie selbst dann startet, ist bisher nicht bekannt, aber lange dauern wird es sicher nicht. Die neue Serie handelt von Simbas Sohn Kion. Aber es sind natürlich auch alle bekannten Charaktere dabei wie Simba, Nala, Rafiki, Timon, Pumbaa, usw.

    Disney Cinemagic feiert ab dem 19. März die Pixar-Woche. Gezeigt werden natürlich viele Pixar-Werke. Neu im Programm sind dabei die beiden Kurzfilme, die letztes Jahr im Kino zu sehen waren: "Lava" und "Sanjays Super Team", die vor "Alles steht Kopf" bzw. "Arlo & Spot" liefen.

    Live

    Disney setzt seine Live-Programme weiter fort. Erstmal geht es weiter mit "Disney on Ice" - dieses Mal in Innsbruck und Dortmund. Auch "Disney in Concert" macht seinen nächsten Halt - und zwar in Wien am 26. März. Aber das war noch nicht alles: "Disney in Concert: Fluch der Karibik" wird seine anscheinend einzige Aufführung dieses Jahr am 28. März in München haben. Dabei wird der bekannte Film gezeigt und die Musik live von einem Orchester gespielt. Sicherlich ein einmaliges Ereignis.

    Games

    Und zu guter Letzt noch Neuigkeiten aus dem Bereich Games: nichts! Zumindest nichts, von dem wir heute schon wissen. Vielleicht wird ja noch was kurzfristig angekündigt ;)
    Zumindest in Amerika erscheint am 15. März ein neues "Disney Infinity 3.0" Playset: Marvel Battlegrounds bzw. Marvel-Schlachtfelder. Dieses wird bestimmt relativ zeitnah auch bei uns erscheinen.


    Wir hoffen, dass euch diese Übersicht etwas weiterhilft und freuen uns natürlich immer über euer Feedback. Vergesst bitte nicht, dass einige Events wie die Musicals in Hamburg oder Stuttgart das ganze Jahr über laufen und nicht an spezielle Termine gebunden sind.
    Bilder
    • garde.jpg

      95,09 kB, 400×267, 904 mal angesehen
    • zoomania.jpg

      65,14 kB, 400×209, 752 mal angesehen
    • ooca.jpg

      69,7 kB, 400×240, 910 mal angesehen
    • allesstehtkopf.jpg

      74,58 kB, 400×263, 727 mal angesehen
    • star.jpg

      98,74 kB, 400×225, 737 mal angesehen
    • dcm.jpg

      63,72 kB, 300×324, 757 mal angesehen
    • inconcert.jpg

      74,24 kB, 300×300, 709 mal angesehen

Kommentare 3