Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Disney Channel zeigt am 20. November um 20.15 Uhr erstmals die deutsche Version von 1990 im Free-TV.
    Das Original! Der Disney Channel zeigt „Arielle, die Meerjungfrau“ erstmals in der deutschen Synchron-Originalfassung im Free-TV. Ein Highlight für alle Fans: Chanson-Star Ute Lemper lieh Arielle die Gesangsstimme. „Arielle, die Meerjungfrau“, der 28. abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt Disney Studios am 20. November um 20.15 Uhr.

    Die kleine Meerjungfrau Arielle hat viele Freunde unter den Meerestieren, trotzdem ist sie nicht glücklich unter Wasser. Sie ist viel zu neugierig auf das, was sich oberhalb des Meeresspiegels befindet. Besonders, nachdem sie Prinz Eric das Leben rettet und sich unsterblich in ihn verliebt, will Arielle einen Weg finden, ihren Geliebten wiederzusehen. Meerhexe Ursula macht der verzweifelten Nixe ein Angebot: Wenn Arielle ihre wundervolle Stimme opfert, verwandelt Ursula sie in einen Menschen. Hinter diesem Angebot steckt allerdings eine List: Wenn Arielle es nicht in kürzester Zeit schafft, das Herz des Prinzen für sich zu gewinnen, verliert sie nicht nur ihre Stimme, sondern auch ihre Seele. Arielle willigt ein und macht sich auf die Suche nach ihrem Prinzen. Doch als sie ihn findet, erkennt dieser seine Lebensretterin nicht wieder…

    Lieblingsfilme im Disney Channel – immer freitags und samstags.
    „Arielle, die Meerjungfrau“ am Freitag, den 20. November 2015 um 20.15 Uhr.


    Disney Channel

    Der Disney Channel ist seit Januar 2014 frei empfangbar. Der Sender konzentriert das Programmangebot tagsüber auf Kinder und Familien, am Abend stehen Erwachsene, vor allem Frauen im Fokus. Im Internet stehen den deutschen TV-Zuschauern unter DisneyChannel.de ein Live-Stream und Catch Up Service zur Verfügung, sowie eine kostenlose Disney Channel App für Smartphones und Tablets.
    Bilder
    • Arielle_Disney_Channel.jpeg

      66,22 kB, 557×403, 457 mal angesehen
    Quellen
      • The Walt Disney Company Germany

Kommentare 1