Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • · Rekordwert in der Daytime: 10,2 Prozent Marktanteil bei den 3- bis 13-Jährigen
    · „Phineas und Ferb“-Tag mit 14,1 Prozent Marktanteil in der Daytime der zweiterfolgreichste Tag seit Senderstart
    · Top-Start von „K.C. Undercover“: 15,5 Prozent Marktanteil im Schnitt
    · Starke Primetime: 1,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und hervorragende Werte bei den Zuschauerinnen


    Im September 2015 erzielte der Disney Channel mit 10,2 Prozent Marktanteil in der Daytime bei den 3- bis 13-jährigen Kindern den besten Monatswert seit Senderstart. Besonders hervorzuheben sind hier der „Phineas und Ferb“-Tag am 05.09.15 mit im Schnitt 14,1 Prozent Marktanteil in der Daytime und damit zweiterfolgreichster Tag seit Sendestart. Aber auch auf dem regulären Sendeplatz am Vorabend ist „Phineas und Ferb“ ein Quotengarant bei den Kids: 9,8 Prozent Marktanteil erzielt die Serie im September im Schnitt. Ein neuer Star am Daytime-Himmel: „K.C. Undercover“. Die US-Serie mit Zendaya erzielte auf dem Sendeplatz am Nachmittag durchschnittlich hervorragende 15,5 Prozent Marktanteil und katapultierte sich direkt unter die Top 4 Serien im Disney Channel. Einen hervorragenden Start legten auch die neuen Folgen von „Violetta“ hin: 14,2 Prozent Marktanteil erzielte die erfolgreiche Telenovela im Schnitt. Außerdem beliebt und erfolgreich im September: „Meine Schwester Charlie“ mit durchschnittlich 9,5 Prozent Marktanteil.

    „Disney Channel Lieblingsfilme“ werden nicht nur von Erwachsenen am Freitag- und Samstagabend begeistert gesehen, sondern vor allem auch von den 3- bis 13-Jährigen am Wiederholungstermin am Sonntagnachmitttag: „101 Dalmatiner 2 – Auf kleinen Pfoten zum großen Star“ erzielte im September ausgezeichnete 16,6 Prozent, „TinkerBell – Ein Sommer voller Abenteuer“ 14,9 Prozent und „Atlantis – Die Rückkehr“ 14,7 Prozent Marktanteil in dieser Zielgruppe.

    Der Disney Channel konnte im September ebenfalls eine starke Primetime verbuchen: 1,0 Prozent Marktanteil erzielte der Sender in der Zeit von 20.15-01.00 Uhr im Schnitt bei den 14- bis 49-Jährigen, bei den Zuschauerinnen in dieser Zielgruppe waren es sogar 1,4 Prozent. In der Late Prime (22.00-01.00 Uhr) konnte der Disney Channel bei den weiblichen Zuschauern sogar mit hervorragenden 1,6 Prozent Marktanteil punkten. Die erfolgreichsten „Disney Channel Lieblingsfilme“ im September: „Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ (11.09.15) mit 2,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, Platz 2 verbuchten „Die Unglaublichen“ (25.09.15) mit 2,2 Prozent Marktanteil für sich, Platz 3 belegte mit 1,8 Prozent Marktanteil „101 Dalmatiner 2 – Auf kleinen Pfoten zum großen Star“ (05.09.15) und Platz 4 teilten sich mit jeweils 1,7 Prozent Marktanteil „101 Dalmatiner“ (04.09.15), „TinkerBell – Ein Sommer voller Abenteuer“ (19.09.15) und „Peter Pan“ (18.09.15). Letzterer war zudem die Nummer Eins im September bei den weiblichen Zuschauern mit 2,8 Prozent Marktanteil. Der erfolgreichste „Spielfilm am Donnerstag“ war mit 1,8 Prozent Marktanteil „Plötzlich Prinzessin“ (17.09.15) bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und sogar 2,9 Prozent bei den Frauen in dieser Zielgruppe. Auch „Plötzlich Prinzessin 2“ erzielte hervorragende 1,5 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und 2,7 Prozent Marktanteil bei den weiblichen Zuschauern dieser Zielgruppe.

    Lars Wagner, VP & General Manager Disney Channels, The Walt Disney Company GSA: „Wir freuen uns sehr über den Bestwert in der Daytime und sehen hier auch weiterhin ein gutes Wachstumspotenzial, das wir nutzen werden. In der Primtetime hat sich der Disney Channel sehr gut etabliert und mit dem Angebot an herausragenden Spielfilmen, neuen Serien und hochwertigen Eigenproduktionen in den kommenden Monaten, sind wir zuversichtlich unsere gute Position weiter auszubauen.“

    Mehr Infos auf der Website: DisneyChannel.de
    Facebook: facebook.com/DisneyChannelDeutschland
    Twitter: twitter.com/DisneyChannelDE

    Disney Channel
    Der Disney Channel ist im Free-TV seit Januar 2014 überall frei empfangbar. Der Sender konzentriert das Programmangebot tagsüber auf Kinder und Familien, am Abend stehen Erwachsene, vor allem Frauen im Fokus. Im Internet stehen den deutschen TV-Zuschauern unter DisneyChannel.de ein Live-Stream und Catch Up Service zur Verfügung, sowie eine kostenlose Disney Channel App für Smartphones und Tablets.
    Quellen
      • The Walt Disney Company Germany

Kommentare 0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.