Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wieder tun sich einige Disney Channels weltweit zusammen und produzieren eine neue Serie. Ähnlich wie schon bei "Violetta" wird "Soy Luna" eine lateinamerikanische Telenovela mit viel Musik werden.


    Und Action! Der Disney Channel bestätigte heute den Start der Dreharbeiten von „Soy Luna“. Die neue Telenovela für Tweens wird im Auftrag von Disney Channel Latin América in Zusammenarbeit mit Disney Europa, Middle East & Africa (EMEA) von der argentinischen Produktionsfirma Pol-ka produziert. In den Hauptrollen sind die mexikanische Schauspielerin Karol Sevilla als Luna und der aus „Violetta“ bekannte italienische Schauspieler Ruggero Pasquarelli zu sehen. Die Dreharbeiten von 80 Episoden starten diesen Sommer. Die Ausstrahlung von „Soy Luna“ ist in Latein Amerika und Europa für 2016 geplant.

    „Nach unserer ersten sehr guten Erfahrung mit dem Format Telenovela für Kids und Tweens, sind wir natürlich sehr glücklich mit den Dreharbeiten zu einer zweiten Telenovela starten zu können“, freut sich Cecilia Mebdoça, Vice President and General Manager Disney Channels Latin America, The Walt Disney Company Latin America. „Wir freuen uns zusammen mit Disney Europe, Middle East & Africa (EMEA) eine neue Serie mit sympathischen Hauptdarstellern, origineller Musik und einer verblüffenden Choreographie zu entwickeln, die die traditionellen Werte der Marke Disney transportiert und die Zuschauer weltweit verbindet.“

    Die Telenovela „Soy Luna“ kombiniert Elemente aus Komödie und Drama. Außerdem geht es um große Geheimnisse, Romantik und Musik. Neben den Hauptdarstellern Karol Sevilla und Ruggero Pasquarelli stehen Michael Ronda aus Mexico, die argentinischen Schauspieler Valentina Zenere, Agustín Bernasconi, Lionel Ferro, Carolina Kopelioff, Katja Martínez, Chiara Parravicini und Malena Ratner vor der Kamera. Außerdem sind die spanische Schauspielerin Ana Jara, und der Chilene Jorge López mit dabei.

    Übrigens: Der Titel "Soy Luna" ist spanisch und bedeutet soviel wie "Ich bin Luna" bzw. "Ich heiße Luna".
    Quellen
      • The Walt Disney Company Germany

Kommentare 0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.