Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Oscar-Nominierungen sind da. Mit dabei sind (natürlich) "Baymax - Riesiges Robowabohu" und sein Vorfilm "Liebe geht durch den Magen".
    Wir freuen uns verkünden zu dürfen, dass BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU und der Vorfilm LIEBE GEHT DURCH DEN MAGEN soeben in den Kategorien „Bester Animationsfilm“ und „Bester animierter Kurzfilm“ für den Oscar® nominiert worden sind – auf einer Skala von 1 -10 in Punkto Freude ist das ganz klar eine 10! Die begehrten Trophäen werden am 22. Februar 2015 in Los Angeles verliehen.

    Doch das war noch nicht alles. Auch der Hit aus dem letzten Jahr "Maleficent" bekommt eine Nominierung sowie das kommende Highlights "Into the Woods", das gleich mit drei Nominierungen vertreten ist:

    Bestes Kostümdesign: Into the Woods & MALEFICENT
    Beste Nebendarstellerin: Meryl Streep in INTO THE WOODS
    Bestes Szenenbild: Dennis Gassner und Anna Pinnock mit INTO THE WOODS



    BAYMAX - RIESIGES ROBOWABOHU
    Regie: Don Hall & Chris Williams
    Produzent: Roy Conli
    Kinostart: 22. Januar 2015
    im Verleih von Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
    Auch in Disney Digital 3D™

    Hiro Hamada liebt Roboter über alles. Der technikbegeisterte Junge ist so verrückt nach ihnen, dass er als Experte in diesem Bereich in ganz San Fransokyo bekannt ist. Auch sein bester Freund ist ein Roboter – und wer glaubt, die hätten kein Herz, der kennt Baymax noch nicht! Der sieht nicht nur aus wie ein Marshmallow, sondern ist auch mindestens genauso süß. Und auch wenn er zugegebenermaßen ziemlich tollpatschig sein kann, steht er Hiro immer mit Rat und Tat zur Seite – ob der will oder nicht. Als sich in der Stadt etwas Mysteriöses anbahnt, werden die beiden vor große Herausforderungen gestellt. Zusammen mit ihren durchgeknallten Freunden, der Adrenalin-verrückten Gogo Tamago, Chemie-Ass Honey Lemon, Fanboy Fred und dem ordnungsliebenden Wasabi No-Ginger werden sie zu einer Gruppe von Hightech-Spezialisten, in deren Genie und Geschick das Schicksal San Fransokyos liegt...

    Mit DIE EISKÖNIGIN – VÖLLIG UNVERFROREN schufen die Walt Disney Animation Studios den erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten. Jetzt präsentiert das Oscar®-prämierte Studio mit BAYMAX – RIESIGES ROBOWABOHU ein neues, packendes, actiongeladenes und warmherziges Familienabenteuer, das die Disney-Magie mit Herz und Humor auf die Leinwand zaubert. Disney-Urgestein Don Hall (WINNIE PUUH) und Chris Williams (BOLT – EIN HUND FÜR ALLE FÄLLE) zeichnen für die Regie des Films verantwortlich. Der kommende Winter wird robotastisch – mit BAYMAX!

    Ab 22. Januar 2015 in den deutschen Kinos, auch in gewohnt brillantem Disney Digital 3D™.
    Quellen
      • The Walt Disney Company Germany

Kommentare 4

  • Benutzer-Avatarbild
    Ich muss sagen, dass ich bei "Bester Animationsfilm" auch eher Drachenzähmen leicht gemacht 2 die Daumen drücke. Baymax ist zwar durchaus ein guter und lustiger Film, aber kommt meiner Ansicht nach bei weitem nicht gegen die Drachen von Berk an. Zu…
  • Benutzer-Avatarbild
    Drachenzähmen leichtgemacht 2, vor allem weil man in dem Film eine Entwicklung sieht Die Legende der Prinzessin Kaguya, ich finde einfach, Studio Ghibli macht mitlerweile die emotionalsten animierten Filme, mit den meisten Gefühlen und ich drücke den…
  • Benutzer-Avatarbild
    Und wie heißen die?^^
  • Benutzer-Avatarbild
    Ich muss gestehen, ich drücke da eher zwei anderen Filmen die Daumen, da ich die besser finde