Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Idina Menzel, die englische Originalstimme von Königin Elsa, hat in einem Interview bestätigt, dass eine Fortsetzung zum erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten in Produktion sei! Doch nicht nur das - auch eine Bühnenshow, genauer ein Musical, ist geplant.


    The Telegraph hatte das Glück, Idina Menzel zu treffen und zu interviewen. Angesprochen auf "Die Eisköngin" und von dem großen Erfolg ihres Songs "Let It Go", kam Idina selbst ins Schwärmen von all den tollen YouTube-Videos. Seien es Kinder, die das Lied aus ganzem Herzen singen, oder Schnittmontangen, die das Lied mit den berühmtesten Filmszenen der Welt ergänzen. Für alles ist sie ihren Fans sehr dankbar.

    Im Frühjahr erwarten wir einen Kurzfilm zu "Frozen" namens "Frozen Fever" (wir berichteten). Nach wie vor ist nicht bekannt, wann und vor welchem Film wir den Short sehen dürfen. Mein Tipp liegt nach wie vor auf Cinderella im März 2015.



    Nun haben wir aber die Gewissheit, dass auch ein ganzer Film erscheinen wird. Eine Fortsetzung ist in Planung, wie Menzel voller Freude bestätigt! Auf die Frage, was an den Gerüchten eines Sequels und einer Bühnenshow dran sei, antwortete sie “That they’re all in the works, ha ha!” (dt. "Dass sie alle in Arbeit sind, ha ha!")

    Das Musical war zwar keine Überraschung, denn dafür gibt es schon seit einigen Monaten eine eigene Website, obwohl diese nach wie vor sehr leer ist. Inhaltlich gibt es auch heute nichts Neues zu berichten - weder über das Musical noch über den zweiten Film. Wir wissen nicht, um was es gehen wird. Aber ich vermute einfach mal, dass neben Elsa auch Anna, Olaf, Kristoff und Sven wieder dabei sein werden.

    Wer übrigens Idina einmal live erleben möchte, dem sei dieses Video von der D23 2013 ans Herz gelegt:

Kommentare 13

  • Benutzer-Avatarbild
    Zitat von Jäger-Rose: „Du vergisst Fantasia“ Ja stimmt, aber ich finde man kann Fantasia 2000 ansehen, auch wenn man Fantasia nicht gesehen hat. Es hat halt keine übergreifende Story.
  • Benutzer-Avatarbild
    Du vergisst Fantasia ;) Fluch der Karibik 2 fand ich nicht schlecht, im Gegensatz zu 4^^ Aber auch da würde ich nicht unbedingt einen Vergleich ziehen. Ich denke, sie werden sich das nicht verbauen und ordentlich dran arbeiten.
  • Benutzer-Avatarbild
    Zitat von Jäger-Rose: „Die Eiskönigin 2 wird bestimmt für das Kino produziert“ Glaubt ihr, wenn er ins Kino kommt, dass Disney in für die Meisterwerksreihe produzieren wird ? Das wäre die zweite Ausnahme, dass Disney einen 2. Teil von einem…
  • Benutzer-Avatarbild
    Ja, aber ich zähle jetzt mal Realfilme mit dazu und da war zum Beispiel Fluch der Karibik 2 ja mal echt langatmig und nicht gerade interessant.
  • Benutzer-Avatarbild
    Zitat von sweetandsexy: „Dann muss die Story aber gut werden, auch Disney hat es schon geschafft, zweite Teile schlecht werden zu lassen, deshalb bin ich bei nem zweiten Teil immer mehr als skeptisch.“ Meinst du die Direct-to-DVD-Filme wie Arielle…